Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. April 2002, 16:41

Na gut, denn versuch ich datt mal mit Physik:

Man nehme einen Shaker etwas größerer Bauart und befülle ihn mit 1 kg Eis (aus Wasser von 0° C) und 1 kg kochend Wasser (100 °C).

Welche Temperatur des Gemisches ist nach Schütteln bis zur Schmelze des Eises zu erwarten?
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wanderdüne

unregistriert

2

Donnerstag, 11. April 2002, 16:59

Bei welcher Umgebungstemperatur und nach welcher Zeit?

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. April 2002, 17:09

Hm, datt is in diesem Falle beides unerheblich, da alles in einem abgeschlossenen Raum (Shaker) stattfindet und die Zeit ist auch nicht relevant, da der Vorgang - egal wie lange er dauert - immer in etwa da gleiche Ergebnis bringt.
Die Umgebungstemperatur hat natürlich einen Einfluß. Der ist hier aber so gering, dass er vernachlässigt werden kann.

Also?
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wanderdüne

unregistriert

4

Donnerstag, 11. April 2002, 17:13

na gut, dann trau ich mich mal mit ner Antwort - eigentlich 50 Grad, aber da die Volumina von 1 Kg Eis und 1 kg heißem Wasser unterschiedlich sind, also 1 kg Eis ist weniger Volumen, schätze ich mal so was bei 55 Grad.

Wohnort: Målerås

Fahrzeug: Volvo B58 Bj. 69

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. April 2002, 17:22

wanderdüne,wanderdüne
dein Physiklehrer würde dich an die Wand nageln%-)
da gibt es eine Formel für:-/
also wenn du schon sopenibel nachfragst dann sollte auch was penibles rauskommen, oder Joch was meinst du??

Wanderdüne

unregistriert

6

Donnerstag, 11. April 2002, 17:24

E=mc2 ???????

Wohnort: Målerås

Fahrzeug: Volvo B58 Bj. 69

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. April 2002, 17:26

is dir dat im Garten eingefallen:D:D:D:D:D

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. April 2002, 17:27

Jo, da hatt nevada recht. Da gibt\'s \'ne Formel für :-O

Und nein, es ist auch nicht a2 + b2 = c2...
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Målerås

Fahrzeug: Volvo B58 Bj. 69

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. April 2002, 17:29

danke Josch, endlich bekomm ich auch mal recht

10

Donnerstag, 11. April 2002, 17:52

Also Nevada, bei mir würdest du auch ab und zu Recht bekommen.
Vorausgesetzt, du hättest Recht...

Wanderdüne

unregistriert

11

Donnerstag, 11. April 2002, 17:53

ich geb mich geschlagen, dann löst ihr auch bitte das Rätsel

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. April 2002, 18:26

Boah, recht Link :-O

Aber das Thema mit Link gegen Rechts und recht linken Rechten, die man nicht linken sollte oder so hatten wir ja schon mal irgendwann. Hab\' ich recht? :-O
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

flieger

unregistriert

13

Donnerstag, 11. April 2002, 18:31

isobare wärmeübertragung

oder

kalorische zustandsgleichung

oder


richmannsche mischungsregel

- Editiert von flieger am 11.04.2002, 17:32 -

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. April 2002, 18:33

Ja - und?
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

flieger

unregistriert

15

Donnerstag, 11. April 2002, 18:34

na mit hilfe dieser formeln müßte man doch das rätsel lösen können

flieger

unregistriert

16

Donnerstag, 11. April 2002, 18:52

mach ich es selba:

nach richmann sind es 50°C

vorrausgesetzt wasser bei 0°C und bei 100°C hat die gleiche spezifische wärmekapazität, das hab ich noch nicht rausbekommen.

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. April 2002, 18:55

Nö, stimmt nich.
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wanderdüne

unregistriert

18

Donnerstag, 11. April 2002, 18:57

Ja macht hinne, ich kenn die Lösung jetzt, hab das richtige Physikbuch, das blaue, gefunden:D:D:-O:-O:-P

flieger

unregistriert

19

Donnerstag, 11. April 2002, 18:59

verdammt ich hab nur meins ausm osten, da bin ich gepannt.

vielleicht war ja mein ansatz richtig

Wohnort: Målerås

Fahrzeug: Volvo B58 Bj. 69

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. April 2002, 21:41

hy flieger,ein kleiner Tip von mir, find doc mal raus wieviel Energie verlustig geht wenn Eis mit 0° in Wasser mit 0° wechselt:-o