Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 16. Juni 2003, 13:35

Moin,

heb die Rätselkiste entdeckt, prima Sache. Hier mein Beitrag:

Ein Schöngeist bemerkt, dass auf der Spitze der Cheops-Pyramide besonders anregende Gedichtinterpretationen zu lesen sind. Er beschliesst eines Morgens, die Pyramide zu erklimmen. Jeden Tag nähert er sich der Spitze um 5 Meter auf direktem Weg, doch in den kalten Nächten rutscht er wieder 4 Meter herunter. Wann kann der \'Chöngeist\' mit dem Lesen beginnen?

Das Teil ist übrigens 146,72m hoch und 230,56m breit

Ciao,
Matzi

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Juni 2003, 13:52

Moin Matzi,

bitte immer einen Beitrag pro Rätsel erstellen, nicht mehrere in einen Beitrag, damit das übersichtlich bleibt.
Pack das zweite bitte mal in einen neuen Beitrag und lösche es dann hinterher hier raus :)

Danke und Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: MB 508D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Juni 2003, 15:21

Wenn ich richtig überlegt und gerechnet habe, muß er insgesamt 192,2.. m zurücklegen. an den ersten 192 Tagen schafft er davon 192 m. Am 193. Tag käme er auf 197m also an die Spitze und kann seinen Literarischen Ambitionen freien Lauf oder Fall lassen.
richtig ??

Gruß
Matthias
Signatur von »dicker dapper« man muß leben wie man denkt - sonst denkt man bald wie man lebt
(Albert Schweitzer)

4

Montag, 16. Juni 2003, 15:51

... ok, du willst es wissen:

-welche Jahreszeit ist??
-hat er seine Lesebrille dabei?
-kann er die Schriftzeichen überhaupt lesen?
-ist ein Schöngeist auch ein Kluggeist?
-wie kalt sind die Nächte in Ägypten?
-warum rutscht er immer genau 4 Meter ab? - müßte sich das nicht ändern, je nach Höhe, Luftdruck, Temperatur und Erdanziehungskraft (WER HAT DAS BLAUE BUCH??)
-sind die Größenangaben noch korrekt oder stammen die von vor ein paar Jahren, so das man ein paar cm abziehen muß?
-zu welcher Jahreszeit besteigt der Schöngeist die Pyramide?


So, und jetzt stell deine Frage nochmal!

;-) Aki

5

Dienstag, 17. Juni 2003, 09:00

Hallo,

fast, aber nicht ganz. Du kannst mir ja mal Deinen Lösungsweg aufschreiben.

Gruß,
M

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: MB 508; /8 240D3.0; /8 Kombi 230.6

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juni 2003, 12:38

Der Weg müsste 186,59 m lang sein, bei \'nem Meter am Tag sitzt er am 187. Tag Mittags oben.
Gruß
Christian

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: MB 508D

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juni 2003, 14:06

hab mich in der Hitze mit dem Pythagoras verrechnet8o). Strecke stimmt mit 186.59.. m ! allerdings braucht er nicht 187 Tage sondern nur 183 Tage !!
am 182. Tag hat er dann 182m am 183.Tag schafft er 5 dazu und erreicht die Spitze !

Gruß Matthias:-):-):-)
Signatur von »dicker dapper« man muß leben wie man denkt - sonst denkt man bald wie man lebt
(Albert Schweitzer)

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: MB 508; /8 240D3.0; /8 Kombi 230.6

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2003, 15:16

uups, war so mit dem Pythagoras beschäftigt 8(, daß ich die Finessen der Aufgabe verdrängt hab\' :=(

9

Donnerstag, 3. Juli 2003, 14:52

Richtig, er sollte es am 182. Tag geschafft haben:

Wir gehen davon aus dass der Schöngeist den kürzesten Weg an der Aussenseite nimmt, also in der Mitte einer Breitseite. Parameter die wir haben:

Höhe h = 146,72m
Breite b = 230,56m

Mit Pythagoras findet man die Entfernung s vom Fuss bis zur Spitze: s² = (b/2)² + h². Fröhlich einsetzen und Wurzelziehen, dann ist s=186,59m die Entfernung die es zu Erklimmen gilt. Am 181. Tag klettert er von 181m auf 186m und rutscht nachts auf 182, am 182. Tag schafft er bis auf theoretische 187m und kann nach mehr als einem halben Jahr was lesen.
Gruß,
M