Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 16. Juni 2003, 13:58

und noch eine kleine Mathe-Aufgabe:

Diese Aufgabe wurde von einem Mathematik Professor an der Universität von Barcelona gestellt:

Aufgabe: Eine Mutter ist 21 Jahre älter als ihr Kind und in 6
Jahren wird das Kind 5 mal jünger sein, als die Mutter.

Frage: Wo ist der Vater?

Diese Aufgabe ist lösbar und nicht so schwierig, wie sie aussieht. Des Rätsels Lösung ist tatsächlich mathematisch berechenbar.

Bemerkung: Ihr müsst die Frage \"Wo ist der Vater?\" genau durchdenken.

Ciao Matzi

Limeskiste

unregistriert

2

Montag, 16. Juni 2003, 14:11

Das Kind ist heute -3/4 Jahre alt, was gleich ist wie -9 Monate.
Mathematisch gesehen, können wir dadurch beweisen, das
Vater und Mutter bei der Arbeit sind :-O:-O
Ergebnis: Der Vater ist +/- auf der Mutter!!! :-O:-o:-P

Gruß

Limeskiste

3

Dienstag, 17. Juni 2003, 09:02

Prima, genau das ist der Fall.

Gruß,
M