Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

db319didi

unregistriert

1

Mittwoch, 12. August 2009, 12:47

Hallo

Die Schwierigkeiten bei der Zulassung meiner Ex-Feuerwehr hab ich hier ja schon beschrieben.
Jetzt gehts mit der Versicherung grad so weiter.
Also: Zunächst normal als Oldtimer Haftpflichtversichert. H-Abnahme und somit H-Kennzeichen liegt vor. Soweit alles in Ordnung.
Gestern bekam ich Post von der Versicherung. Änderung der Versicherung. Jetzt soll ich genau das Doppelte bezahlen. Grund: Im Fahrzeugschein steht als Typ: Löschfahrzeug. Und Ex-Löschfahrzeuge sind in der Versicherung doppelt so teuer :O :O
Wie sieht das bei den anderen Ex-Feuerwehr Fahrern aus??? Gleiche Erfahrung??? Wie sind eure Fahrzeuge typisiert??? ( Bei Umtypisierung kein H-Kennzeichen, hab ich mal gehört)

lg
Dieter

2

Mittwoch, 12. August 2009, 13:41

Versicherung wechseln, zur Alten Leipziger. Dazu hier im Forum nach "Madau", das ist der Vertreter für Oldis, suchen.

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: 608 Supermarkt ;)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. August 2009, 13:54

Hi Dieter,

meine Versicherung konnte meinen 608 nicht als Oldtimer versichern da er ein Wohnmobil ist..
Einen LKW-Oldtimer hätten sie genommen. Meine Versicherung hat einfach die Klassifizierung nicht vorgesehen.

Ich bin jetzt auch bei der Alten Leipziger, ging völlig problemlos.

Grüße Lucky

db319didi

unregistriert

4

Mittwoch, 12. August 2009, 14:05

Hallo Golli

Madau und Alte Leipziger ist mir schon ein Begriff. Welchem Freak, der schon länger mitliest wohl nicht??:-O :-O
Kommt aber meines Wissens beitragsmäßig fast aufs Gleiche raus. (ca. 180 Euro )
Bin ansonsten mit meiner Versicherung (Allianz) auch recht zufrieden.
Zum besseren Verständnis hier mal die Zahlen

"Normale" Oldtimerhaftpflichtversicherung pro Jahr 88,36
Oldtimerhaftpflichtversicherung für SoKfz Löschfahrzeug 176,72
Also genau das Doppelte

Wollte nur mal wissen, ob andere Feuerwehrfahrer ähnliche Erfahrungen gemacht haben, bzw. ob man ohne Gefährdung vom H-Kennzeichen umtypisieren kann.

lg
Dieter

mixsound

unregistriert

5

Mittwoch, 12. August 2009, 15:01

hallo ich habe meine Feuerwehr gerade mit H zugelassen .Sie soll bei der Züricher 167euro für die Haftpflicht kosten

Opa _Knack

unregistriert

6

Mittwoch, 12. August 2009, 16:29

Hallo dieter,
mein fluchtzwerg mit H kostet im Jahr ca. 140,-Haftpflicht plus 40,- fürTeilkasko.(Alte Leipziger)
Das finde ich durchaus korrekt.
wieso muss eine Ex-feuerwehr denn teuerer sein,Du fährst doch keine löscheinsätze
mehr :-O (Ausser zum Durstlöschen ;-) ) oder?

grüsse,Klaus

db319didi

unregistriert

7

Mittwoch, 12. August 2009, 17:19

Hallo Klaus

Nee, Löscheinsätze ist nicht mehr. Das ganze Feuerwehrequipment ist ja nich mehr vorhanden.
Hab aber bei meinen ersten Fahrten gemerkt, daß man viel zuvorkommender behandelt wird. z.B.: beim Linsabbiegen wird man vom entgegen kommenden Verkehr durchgewunken u.ä. :-O :-O :-O
Na ja, sieht ja auch noch wie ne echte Feuerwehr aus. :-O :-O
Warum allerdings doppelter Oldi Tarif ist mir unbegreiflich. Auf Nachfrage meinerseits gabs auch keine Begründung. Is halt so und fertig. Deswegen wechseln bringt auch nicht viel. Tarif bei der alten Leipziger ist ja ungefähr gleich (Wenn dort nicht auch doppelter Tarif bei Feuerwehren gilt). Und wenn mal was sein sollte, hab ich halt den Ansprechparter gleich um die Ecke und muß nicht lange übers Telefon oder Internet kommunizieren.
Werd halt den höheren Betrag akzeptieren müssen. Auch wenn ichs nicht nachvollziehen kann 8-( 8-( 8-(

lg
Dieter

Marsch-oder-Mercedes

unregistriert

8

Mittwoch, 12. August 2009, 19:10

Ja ist echt merkwürdig.

Vlt kann man die dazu bringen, welche Art von Oldtimer wieviel kostet. Dann kann man vielleicht was an "systematik" erkennen und nachvollziehen.

Bspw. Waskostet ein ehemaliger Werkstattwagen... was kostet ein ehemaliger LKW... was ein Bautruppwagen.
Auch wenn mein Beitrag vlt nicht viel weiter hilft, aber das sind meine Gedanken.

Ich hoffe die rücken solche INformationen überhaupt raus.

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. August 2009, 21:07

Zitat

Original von db319didi
Hallo Golli

Madau und Alte Leipziger ist mir schon ein Begriff. Welchem Freak, der schon länger mitliest wohl nicht??:-O :-O
Kommt aber meines Wissens beitragsmäßig fast aufs Gleiche raus. (ca. 180 Euro )
Bin ansonsten mit meiner Versicherung (Allianz) auch recht zufrieden.
Zum besseren Verständnis hier mal die Zahlen

"Normale" Oldtimerhaftpflichtversicherung pro Jahr 88,36
Oldtimerhaftpflichtversicherung für SoKfz Löschfahrzeug 176,72
Also genau das Doppelte

Wollte nur mal wissen, ob andere Feuerwehrfahrer ähnliche Erfahrungen gemacht haben, bzw. ob man ohne Gefährdung vom H-Kennzeichen umtypisieren kann.

lg
Dieter


Dieter,

die günstigen Oldtimer Versicherung (86€ und so) gehen meines Wissens nur bei Oldtimer PKWs. LKW sind halt teurer und Deine Feuerwehr ist doch als LKW eingetragen, oder? Wenn nicht dann als Womo bzw. Sonder-KFZ und da wird's ohne Oldtimerversicherung erst richtig teuer. Ich beschwere mich nicht über die 140 € bei der Alten Leipziger, sondern finde das angemessen.

Manfred
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

db319didi

unregistriert

10

Mittwoch, 12. August 2009, 21:22

Hallo Manfred

Die angegebenen 88,36Euro zahle ich für meinen 319er als Oldtimer typisiert als SoKfz Wohnmobil. Ist also kein PKW Tarif. Ok - Voraussetzung ist hierbei, ich habe ein "normales" Alltagsauto und habe die geringste Jahres km Leistung von 6000km gewählt. Gleiche Bedingungen gelten auch für die Feuerwehr. Trotzdem wollen die wegen Typisierung Löschfahrzeug die doppelte Prämie.
Übrigens habe ich nichts gegen die Alte Leipziger. Wer sein Oldi WoMo als einziges Auto hat, für den ist das bestimmt das Günstigste.

lg
Dieter

11

Donnerstag, 13. August 2009, 09:20

Zitat

Original von db319didi
Die angegebenen 88,36Euro zahle ich für meinen 319er als Oldtimer typisiert als SoKfz Wohnmobil. Ist also kein PKW Tarif. Ok - Voraussetzung ist hierbei, ich habe ein "normales" Alltagsauto und habe die geringste Jahres km Leistung von 6000km gewählt.
Gut, dann ist das geklärt. Bei der Alten Leipziger gibt es das nicht, ich habe keine Kilometerbeschränkung und muss kein 08/15-Fahrzeug haben.
Für einen Oldtimer-PKW habe ich bei Madau 60€ p.a. bezahlt, selbstverständlich auch ohne Auflagen, was hast du denn für eine teure Versicherung?
Und - ein 319 ist ein PKW, auch wenn er als So.Kfz.Womo geschlüsselt ist. Wer einen 319er als LKW bezeichnet, nennt einen Trabbi auch "Auto"
:-O :-O

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. August 2009, 17:36

didi deine fast 180.- sind nur versicherung

beim madau haste in den 180.- noch ne teilkasto mit 150.- selbstbeteiligung drinne die du bei einigen garnicht oder zu schweine preisen bekommst.

versicherung maddau sind 140.- + eben die teilkasko von 40.- also 180.- im jahr.

befor ich 180 nur versicherung ohne teilkasko bezahle wechsel ich lieber zum madau und habe dadan auch keine km beschränkung.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666