Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 30. Januar 2012, 14:32

.....das sind wir:Helga, Udo und Mirko.
Helga ist meine Angetraute und die Sponsorin meines Setra S208H. Dieses Teil wurde im Juni 2009 angeschafft und in nun bereits 3.150 Stunden zum fast fertigen Wohnmobil umgebaut und restauriert.
Udo, das bin ich. Chaffeur, Umbaunotoriker, Optimist und Ansprechpartner für schwierige Fragen, wie z. B. "Wann wird der Bus fertig?" Es gibt keine richtigen Antworten, aber gut präparierte Ausreden.
Mirko ist unser Kater, der mit uns auf Reisen gehen wird. Das Dumme, er weiß es noch nicht und kennt die besonderen Umstände auch noch nicht. Und wie immer im Leben, einer muß es ihm beibringen, und das bin dann wohl ich. Auf seine Reaktion bin ich jetzt schon gespannt.
Wir wohnen in Essen, sind jung gebliebene Rentner und freuen uns auf die Reisen mit unserem Mobil.
Europa in Gänze ist unser Ziel und wer uns Tipps und Ratschläge geben will, ist gerne willkommen.
Unsere Ausstattung: In 7,8m Länge, 2,5 m Breit und 3,25 m Höhe haben wir untergebracht:
Wohnraum, SZ, Küche und Bad. Gasdurchlauferhitzer für WW, Dieselstandheizung mit Vorwärmung KW-Kreislauf, separat gesteuerte Wärmetauscher für punktgenaue Wärmeabgabe. 250 l Frischwasser, 220 l Abwasser in selbstgebauten Edelstahltanks sowie 1oo l Heizöl für die Heizung. Alle Möbel in Kirsche selbst gebaut. 220 V Stromgenerator mit 3,8 kw Leistung. 60A Ladergerät. 12V an 155 AH-Batterie, 24 V an 2x180AH-Batterie. Gesamtzul Gewicht 8.990 kg bei 700 kg Zuladung.
Lackierung weiß in Eigenarbeit. Decke innen auf Stehhöhe gerade mit direkter und indirekter Beleuchtung.
Meine Frau sagt, kann sie mit leben.... und das ist gut so. Man ist ja hamoniebedürftig.
Ich freu mich auf einen regen Austausch mit Euch.
Wollt ihr mich direkt kontakten: guschwarzer@gmx.de
Liebe Grüße ans die Runde
US2012
Udo
:-)

2

Montag, 30. Januar 2012, 14:41

Nette Vorstellung!
Herzliches Willkommen!
Hier wirst Du bestimmt noch einige Ausreden bzw. Spontanantworten lernen ;-)
Schöner Bus, gutes Gelingen und tolle Reisen!!!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Tauchteddy

unregistriert

3

Montag, 30. Januar 2012, 15:46

Hallo, wenn man schon den großen Führerschein hat, weshalb begnügt man sich dann mit einem kleinen Bus?

4

Montag, 30. Januar 2012, 18:06

Tach Udo,

schön daß iht hier gelandet seid. Gibt es Bilder von dem Bus? Wir sind hier immer ganz wild aud Bilder... 8-)

Ich denke um Europa zu bereisen hat der Bus die richtige Größe, da kann man auch mal in die Orte fahren und muss sich keine Gedanken machen...

Vielleicht sieht man sich mal, ich schraube auch in Essen am Düdo.

Grüße, Robert
Signatur von »Rob« bus-community.de

camelot

unregistriert

5

Montag, 30. Januar 2012, 19:58

Hallo Udo,
willkommen und danke für die aufschlußreiche Vorstellung! Ich freue mich über jeden greifbaren Freak im Umkreis von 50 KM. Vielleicht kann man ja auch mal einen Kneipenstammtisch ins Leben rufen, wie es andere Busfreaks im hohen Norden wohl machen. Bilder vom Bussi wären schön!
Gruß aus dem frostig kalten Tal der Wupper
Ralf

6

Montag, 30. Januar 2012, 21:10

Moin Ihr beiden, 1A Vorstellung... ... hier im Forum!

Zitat

Original von camelot
Ich freue mich über jeden greifbaren Freak im Umkreis von 50 KM.

Hallo Ralf &winke3

7

Montag, 30. Januar 2012, 21:53

Super Vorstellung ,herzlich Willkommen in unseren Selbstbauerreihen, sehr schöner Bus. Die Idee mit dem Stammtisch in unserer Region ist ne tolle Idee, sollten wir mal weiter verfolgen.
Signatur von »Der 808er« Schöne Grüsse aus dem Ruhrgebiet
euer Lars
-------------------------------------
Wo Feuer ist - ist auch Qualm und wo Qualm ist, ist mein 808 nicht weit !!!
Der Vorteil ist bei einem 808 : GROSS - LANG - BREIT - HOCH - "PLATZ" -einfach nur GUT

wulfmen

unregistriert

8

Montag, 30. Januar 2012, 23:44

echt tolles vorstellungs-posting
erinnerte mich spontan irgendwie an ephraim kishon
ich glaub,ihe seid hier ziemlich gut aufgehoben
allzeit gute fahrt und immer ne handvoll brekkies im näpfchen
wulf

Wohnort: schauenstein

Fahrzeug: mercedes 813

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Januar 2012, 00:27

herzlich willkommen und viele grüsse
super schönes auto...
fred
Signatur von »skyline« Im Leben sollst du Rosen pflanzen....auch wenn nur Dornen erntest sollst du trotzdem Rosen Pflanzen

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2012, 00:45

Herzlich wilkommen im kindergarten wo die autos nur grösser geworden sind :-O

ps: habe dein beitrag mal in die richtige robrik verschoben.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

regentrude

unregistriert

11

Dienstag, 31. Januar 2012, 00:55

willkommen udo!

viel spass hier!

bitte berichte doch mal von deinem durchlauferhitzer per gas(?)
auf sowas bin ich immer wieder wild ;-)

aber auf sonstige bilder natürlich auch!
:-O magda

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Januar 2012, 10:13

Hallo Udo,

willkommen im Club; ihr zwei scheint euch ja gut arrangiert zu haben: Der eine kann gute Ausreden, die andere ist willig, sie zu glauben. :-O

Zitat

bitte berichte doch mal von deinem durchlauferhitzer per gas


Würde mich auch interessieren, ob das getüvt ist, welches Modell und so (ein oft beschriebenes Thema hier).

bele

13

Dienstag, 31. Januar 2012, 19:54

Hallo Magda,
ein paar Details zum Gasdurchlauferhitzer:
vorweg: es gibt in D nach meiner Kenntnis keine GDE, der für WoMo's zugelassen ist. Das liegt daran, dass der Markt zu klein und das Interesse nicht groß ist.
Die Mindestanforderungen für eine Gasabnahme sind: hermetisch abgeschlossen gegen den Innenraum ist ein absolutes Go. Frischluft muss von außen zugeführt werden, Abluft muss nach außen geleitet werden. Durch ein Doppelrohr wird diese Forderung erfüllt. Er muss eine CE-Abnahme haben und ansonsten das technische Regelwerk für Gasbetrieb erfüllen.
Die Crux: der Betrieb des TermaQ G-19-01-G-19-03 (50mbar) ist nur möglich, wenn die alte Gasanlage auch auf 50 mbar ausgelegt war, also eine Altanlage mit Bestandschutz ist. Dss war bei mir der Fall, den im Bus war ein Kühlschrank mit 50 mbar betrieben worden.
Vor dem Einbau mit der abnehmenden Stelle sprechen ist ein weiteres Muss.
Der Preis lag bei 715,00 € und beinhaltete neben dem Gerät auc die Utensilien für das Edelstahlabgasrohr. Der Rest ist einfach, Loch ins Dach, montieren, abdichten und anschließen. Beachtetr bitte, dass die Wasserpumpe 10l/Minute fördert, sonst fällt die Durchflusssicherung ein.
Der Vorteil: kein Spucknapf mehr für Nassfreaks. Ich habe mit GDE eine lange Erfahrung und habe den Einbau nie bereut.
Falls jemand die Adresse des Lieferanten benötigt, schreibt mir eine Mail, ich antworte mit Adresse und Ansprechpartner. Es ist übrigens ein Polenimport mit rein deutscher Technik und allen Abnahmen vom dt. TÜV.
Haken: er arbeitet mit 220 V. Da ich einen Stromerzeuger habe, kein Problem. Es funzt aber auch mit eine Wandler von 12 auf 220V, da der Stromverbrauch sehr klein ist. Es wird nur ein Ventilastor angetrieben, der die Abluft nach außen fördert.
Gerne möchte ich ein Bild über den Einbauzustand in meinem WoMo einstellen, aber ich kann es nicht, er will immer eine URL haben. Mann bin ich ungeschickt! KAnn jedoch bei Bedarf an eine E-Mail-Adresse schicken.
Apropos Bilder: werden eingestellt, wenn es innen nicht mehr wie eine Baustelle aussieht - versprochen!
Soweit für heute.
Übrigens Danke für den allgemeinen Zuspruch von vielen Seiten, die mir gepostet haben. Ich freue mich auf eine rege Kommunikation und evtl. auf ein "Sehen"
LG Udo




Zitat

Original von regentrude
willkommen udo!

viel spass hier!

bitte berichte doch mal von deinem durchlauferhitzer per gas(?)
auf sowas bin ich immer wieder wild ;-)

aber auf sonstige bilder natürlich auch!
:-O magda

14

Dienstag, 31. Januar 2012, 20:13

Hallo Ralf,
die Idee mit dem Stammtisch ist gut, wenn auch nicht immer erfolgreich. Ich habe es bereits an anderer Stelle probiert. Erfolg stellt sich nur ein, wenn es einen "Kümmerer" gibt, der Ideen zur Attraktivität entwickelt oder aufgreift und weitergibt. Grundsätzlich, ich bin gerne dabei, doch wer ist der Ober-Kümmerer. Ich selbst kann das mal zeitweise in Kooperation mit anbieten, jedoch bin ich für den Ober-Kümmerer aus Anwesenheitsgründen nicht geeignet.:-)
LG aus Essen
Udo

Zitat

Original von camelot
Hallo Udo,
willkommen und danke für die aufschlußreiche Vorstellung! Ich freue mich über jeden greifbaren Freak im Umkreis von 50 KM. Vielleicht kann man ja auch mal einen Kneipenstammtisch ins Leben rufen, wie es andere Busfreaks im hohen Norden wohl machen. Bilder vom Bussi wären schön!
Gruß aus dem frostig kalten Tal der Wupper
Ralf

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Februar 2012, 00:14

hallo ihr jungen rentner !!!!

herzlich wilkommen !!!

muß leider noch 4 jahre bis zum grenzen losen reisen!!!

rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Tauchteddy

unregistriert

16

Donnerstag, 2. Februar 2012, 07:55

Meine Frage ist wohl untergegangen: weshalb hast du dich für den kleinen Bus entscheiden, wenn du sowieso Klasse C hast? Ein Großer hätte mehr Wohnfläche, braucht aber kaum mehr ...