Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mb-clou-driver

unregistriert

1

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:10

Tach zusammen im Forum..

Hi und hallo zusammen,

so seid heut darf ich auch officiell mit reden und INfos geben und erhalten..

Dann mal auf gutes zusammenwerken..

Kurz zu mir..

Habe seid kurzem einen mb409d mit einem Niesmann und Bischof Aufbau kurz vor Oltimer Zulassung ein clou 570e.. und somit das haus voller arbeit..

Hoffe hier mit euch das ein oder andere Fachgedusel zu tauschen.. Grins.. Ich mag konstruktive Kretik .. Und noch auf der Suche nach einer eingebung meinen Motorrad Träger umbau, da derzeit nur eine 50kg Zulassung soll aber mind. 150-200kg können.. Und das obwohl mein Mobil auf 4,6to aufgelastet ist laut papiere..


Also haut rein ...


Gruß aus dem Rheinland

Carsten

doka508

unregistriert

2

Mittwoch, 23. Januar 2013, 23:14

moin moin , und herzlich willkommen hier, so von clou zu clou.... und viel spass hier.. #aehhallo

mfg carsten

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. Januar 2013, 11:17

Hallöchen!

Das ist der Clou, da bist Du!
Herzlich Willkommen hier im Forum!

Und bei Deinem Thema, im Speziellen auch im Zusammenhang mit Deiner Aufbauart, bist Du ja gleich mit einem teuren und aufwendigen Problem dabei!
Stichworte: Gesamtgewicht, einzelne Achslast (hinten/vorn) verstärktes Blattfederpaket

Wünsche Dir Erfolg, auch wenn es auf den ersten Anschein schon gleich (fast/kenne die Daten nicht) unmöglich scheint.
Erste Idee; Nutze doch mal die langen Studienzeiten der Mitarbeiter der umliegenden Prüforganistionen gratis. Jede Prüfstelle hat in Teilbereichen zusätzlich spezialisierte Mitarbeiter, z. B. für Womos. Vielleicht gibt´s erste Tips und Hinweise?
Zudem mögen Prüfer wenn sie vorher gefragt werden und anschließend die gute Ausführung abnehmen können!
Und rechne vorher die ganzen Lasten durch, damit Du schon mal etwas Ahnung für das Gespräch mitbringst. Jemand der so gar nix weiß kommt sehr uninteressiert rüber. Da gibt man sich dann nicht so sehr Mühe mit.

Viel Erfolg! Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

mb-clou-driver

unregistriert

4

Montag, 28. Januar 2013, 21:51

Doka508 danke werd ich haben.. gruß an die Waterkant..

Hi Matsch.. Ja is schon war, aber erst mal die Oldi Zulassung, dann das Motorradträger auflasten machen.. Habe hinten schon Zwillinge drauf. Blattfedern na ja muss ich noch genauer gucken aber im Moment is es was kalt für drunter.. Hab drinnen noch genug arbeit bis zu nächsten Saison.. Leider habe ich dieser Tage eis im Alkhoven auf der unteren Matratze( in der Schräge) genau über dem Fahrerhaus gefunden und kann mir beim besten willen nicht erklären warum.. Ich hab weder risse noch sind fühlbar Laufspuren.. son mitst.. unter allen Alhoven Fenster/Luck war alles trocken.. werd mir wohl ein Feuchte detektor Hohlen wenn ichs genauer finden will.. Aber nach 30 Jahren is so was schon möglich.. Oder? Gibts da typische Leckstellen beim alten N und B Clou Aufbau? Werde dennoch kurzfristig alle Dachfenster tauschen lassen.. Habe ja nur einen Aussenstellplatz..

Gruß Carsten aus MG