Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Juli 2013, 21:12

Grüße aus Mittelsachsen

Tach - ich bin der Neue und komm jetzt öfter.

Ich bin Frank, knapp 40 und nach drei Jahren Ducato 230 nun wegen unüberbrückbarer Differenzen mit meinem TÜVer auf Sprinter 311 CDI Bj. 02 unterwegs.

Dabei hab ich doch alle Schweller durch neue Bleche ersetzt, teils auch mit Glasfasermatten, 25 Kilo Unterbodenteer drunter geschmiert und die hintere Bank wieder entfernt, aber ohne Servolenkung und klappernden Scheinwerfern wollte er nicht mehr. Noch Knete reinstecken mit 371tKm auf der Uhr hat auch keinen Sinn, also...300 Taler und jetzt läuft er in der Ukraine, da gibt auch nicht so viele Kurven, glaub ich.

Zum Kasten gekommen bin ich über Passat Fließheck(Europa in 5 Tagen), Motorrad(Europa's Küste von Kroatien bis St. Nazaire, ausgenommen Italien südlich Roms), T4 California meiner Eltern und eben der Duc.

Den hab ich selbst ausgebaut, mit klappbaren Doppelstockbett/Couch, Küchenzeile, Wäscheschrank, Kinderbett, Aufbaubatt. mit Ladegerät, Wechselrichter, Unterflurtank fürs Wasser und Gardienen. Er musste innerhalb einer Stunde leer sein, so meine Vorgabe, funzte auch.

Der "neue" Sprinter hatte einen Werkstattausbau drin, richtig gut mit Schubkästen und Klappen, alles sehr stabil, aber auch schwer. Also eine Seite raus dort Klappcouch(Eigenbau) rein, die verbliebene nach hinten, damit der Kleiderschrank noch reinpasst. Strom neu, wobei die Aufbaubatterie schon drin ist, für die Eberspächer Luftheizung. LED-Lampen neu. Beifahrersitz drehbar gemacht mit der alten Konsole vom Duc 280. Wasserlösung heißt jetzt 20l Frisch- und 10l Abwasser. Die alte Tauchpumpe in den Kanister gehängt und die alte 2l-Spüle in einen von den Schränken versenkt. Nun will ich außen noch weiße Lochfolie hinten an die Fenster machen, ein langes Differential hinten reintackern(wenn ich jemand finde, der gegen eine kurze Übersetzung tauscht). Das hat aber alles noch Zeit, erstmal noch das Kinderbett reinhängen und die Vorhänge von der Schwiegermutter abholen.

Ende August gehts dann damit erstmal auf Sardinien für vier Wochen. Mit der Holden und der Kleinen.

Ich hab noch Zeugs vom Duc übrig, stell ich mal in den Marktplatz.

Freu mich

Frank

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. Juli 2013, 23:10

Herzlich willkommen von mir,
...ür schmalen Taler stand ich schon auf dem nahen Jugendherbergscamping an der Talsperre mit Lagerfeuer - schöne Ecke.
Bis denne
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Juli 2013, 09:59

Hallo und Herzlich willkommen aus RLP Mainz dwer Stadt der Mainzelmännchen

Ralf