Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. März 2014, 20:25

Alaaf us Kölle

Hallo!
Nach vielem vielem Schrauben am PKW und früher der Schwalbe bin ich nun vor einigen Wochen eher zufällig auf den Bus gekommen. Bin sicherlich kein Profi-Schrauber, aber im Laufe der Jahre ist der Erfahrungsschatz doch stetig gewachsen. Und zumindest zu Studentenzeiten war meine einzige Möglichkeit, ein Auto zu finazieren, die, soviel wie nur irgendwie geht selbst zu reparieren. Die Zustände "theoretisch Verstehen" und "praktisch Beherrschen" haben sich so einander zumindest angenähert. Zum Glück hat es mir meistens Spaß gemacht und war somit nicht nur reine Notwendigkeit...
Bewege mich schon ewig in einem Umfeld, in dem viel Bus und Lkw gefahren wird, und eigentlich war das auch immer so ein klein wenig mein Wunsch - bin nur nie wirklich dazu gekommen, das mal in Angriff zu nehmen.
Vor ein paar Wochen ging das dann plötzlich ganz schnell. Freunde haben ihren Bus verkauft, ich hab ein wenig hin und her überlegt und dann ja gesagt.
Und so nenne ich jetzt einen schönen Düdo 508D mein Eigen. Er hat den kurzen Radstand, ist auf 3,5t abgelastet, zum Womo ausgebaut, als solches angemeldet, Baujahr 86, hat ca 180tkm auf der Uhr und war im ersten Leben ein BW-Sanitätsfahrzeug.
Das einzige, was ihm fehlt, ist der TÜV. Mein Ziel ist es, das bis zum Sommer hinzukriegen. Die Radläufe auf der Beifahrerseite müssen neu, die hintere Tür auf der Beifahrerseite ist unten durch, das Getriebe sifft am Ausgang der Kardanwelle und die Gummipuffer der vorderen Blattfedern müssen erneuert werden. Ansonsten steht er gut da. Die Fahrerseite ist quasi makellos. Klar, gibt noch ´ne Menge Kleinigkeiten bis Großigkeiten (Scheibenrahmen...) zu tun, und irgendwann werde ich auch sicherlich den Ausbau noch mal neu machen, aber das sind erst mal die TÜV-relevanten Sachen.
In zwei Jahren dann möglicherweise das H - bis dahin sollen auch die anderen Baustellen erledigt sein. So weit der Plan.

Viele Grüße
Schlagschrauber
Signatur von »XschlagschrauberX« -508-

Wohnort: Gurktal

Beruf: Mastäffchen

Fahrzeug: mb 409D t1

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. März 2014, 13:38

Lei Lei

ist der Faschinggruss aus meiner heimat :-O
und viel spass beim Bus klar machen danach fängt der spass erst richtig an
#winke3 #winke3 #winke3
Signatur von »Homer« No worries no hurrys live is good I'm cooking on wood ;-)

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. März 2014, 14:26

Hallo und dann mal Glückwunsch zum
Ex KKW der BW.
Versuch doch mal Bilder zu zeigen und wie ist er ausgestattet?
Und ich denke, gewissen Spaß am Schrauben wirste auch haben. Schließlich machst Du das ja für Dich selber.

Grüsse
vom rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: habe fertig

Fahrzeug: Peugeot J5 2,5ltr TD Interc. 4x4, Suzuki LJ80

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. März 2014, 19:53

Willkommen im Schrauberland, hier bist du mit dem Bus am richtigen Ort zur rechten Zeit Hellau!!! 8o)

Habe heute auch ein bisschen geschraubt, das ist so schön wenn man Abends etwas fertiges sieht...
Signatur von »4x4driver« Gruß der Walter

der, der Elektronik im Reisemobil hasst!...

the whorst day travelling is better then the best day working...

5

Mittwoch, 12. März 2014, 11:24

Hallo!
Ja, ich denke, ich werde Spaß haben! :-)

Hier mal ein Bild von meiner Wanne:
http://www7.pic-upload.de/12.03.14/gnmm3wwm2o26.jpg

Und hier noch eins vom Innenleben:
http://www7.pic-upload.de/12.03.14/uzfl73nnjxm6.jpg

Der Ausbau ist spartanisch und etwas runtergerockert - aber meinen Ansprüchen genügt das erstmal. Hinten ist ein 1,40m Bett quer drin, davor auf der Fahrerseite zwei gegenüber liegende Holzklappsitze (Kino, Schule, Hörsaal?) mit kleinem, klappbaren Tischchen dazwischen. Auf der Beifahrerseite eine kleine Küchenzeile mit Arbeitsfläche und Waschbecken und einer weiteren Arbeitsfläche, die vor der hinteren, seitlichen Tür hochgeklappt werden kann. Die Küche ist zur Zeit sämtlicher technischer Geräte (Kühlschrank etc.) beraubt. Da werde ich mir noch was einfallen lassen.
Irgendwann, wenn der Rest der Wanne gemacht ist, nehm ich mir auch den Ausbau noch mal vor und mache ihn vielleicht komplett neu. Aber erstmal reicht es.

LG
Schlag
Signatur von »XschlagschrauberX« -508-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XschlagschrauberX« (12. März 2014, 11:32)


6

Mittwoch, 12. März 2014, 14:26

ach ja, der 508er läuft komplett auf 24V. ein 12V-wandler ist aber verbaut. extra-batterien für den aufbau gibt es nicht. dafür aber einen land-stromanschluss inkl. schuko-dosen innen und einem fetten 24V-ladegerät.
Signatur von »XschlagschrauberX« -508-