Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »dagegen« ist der Autor dieses Themas

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Juni 2015, 09:14

Tach,
willkommen im Forum.
- Erster Tipp: Stell Deine Frage doch in der Gruppe "Mercedes Benz". da wird sie vermutlich öfter gelesen und auch beantwortet.
- Links einstellen is OK
- Beim Bremer muss man auf die vorderen Federhalterungen am Rahmen achten. Das ist ein großes Geschäft, aber da meldet sich bestimmt noch jemand aus der Bremer-Fraktion.
- Bremsleitungen wechseln ist kein großes Problem bei unseren Autos. Sie legen zwar weite Strecken zurück sind aber normalerweise gut zugänglich.
- Gasleitungen ebenso, nur das Biegen ist schwieriger (weil dicker)
- Bremssättel würde ich bei daparto.de oder ebay nach Neuen Ausschau halten. Oder Repsatz? Wie Du magst und kannst.

Viel Spaß hier und mit Deinem bald neuen Womo,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Juni 2015, 17:02

Falls du dich für das Auto oder ein ähnliches von Mercedes entscheiden solltest und Schrauberkompetenz benötigst , schreib mal den Osti an , ist hier auch angemeldet und wohnt ganz in deiner Nähe !
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

3

Donnerstag, 25. Juni 2015, 17:12

Hallo und willkommen,

Du solltest dir überlegen ob du ein Auto möchtest das gleich fährt oder eins in das du erst noch Arbeit und Geld investieren musst. Mein Rat wäre, dir eine fiteres Auto zu holen und nicht gleich ne Schrauberkiste. das kann, wenn man Laie ist, erstmal entmutigen!
Falls du die finanziellen Mittel hast, leg nochmal was drauf und hole dir was "besseres" bzw. fahrtüchtiges mit TÜV.

Gruß
Alex