Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hey

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. August 2015, 21:34

hey

hallo zusammen,
ich hab zwar noch keinen bus, bin grad aber auf der suche nach nem eigenen düdo wohnmobil um etwas öfters wie bisher aus der baustellenhochburg stuttgart wegzukommen. und da dies (hoffentlich bald) mein erster bus wird, bin ich grad dabei mir hier wenigstens schonmal in der theorie etwas wissen anzueignen um den nachher auch selbst fit zu halten :)
beste grüße
locke
Signatur von »locke« bauzug 3yg

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. August 2015, 22:36

hey und willkommen,
allzeit gute fahrt, womit und wohin auch immer (zuletzt gehts
ohnehin nur in eine richtung ;-) )
welchen füehrerschein haste (über 3,5t)? was willste ausgeben? was kannste selber
machen?
je mehr du erzählst, je schneller geht die suche...eigentlich ganz einfach 8-)

und gerne mal die suchfunktion nutzen...da wirste richtig schlau, denn hier posten
eine menge experten..

good luck vom ärpii :-)
Signatur von »ärpe« alles wird gut

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. August 2015, 22:52

also leider hab ich nur nen normalen b führerschein, d.h. im moment ist bei 3,5t schluss.
ein h kennzeichen bzw ein h fähiger düdo wäre wichtig, sonst komm ich nicht zu mir nach haus mit dem ding.

ich denke kleinere schweißarbeiten sollten kein problem sein, ebenso wie der innenausbau, mit holz bin ich ziemlich fit.
doch so wie ich das verstanden hab darf ich am innenausbau nix neu machen, wenn ich ein h kennzeichen will? was eigentlich schade ist, denn ich würd den innenausbau gerne selbst machen.

das technische (zb. motor, bremsen) ist leider bisher noch nicht so mein fachgebiet, da wärs mir am liebsten wenn das zumindest halbwegs funktioniert.

was bleibt sonst zu sagen, am liebsten möglichst kurzer radstand / bus und hohes dach & türen im heck.
hab ich was wichtiges vergessen?

falls das alles klappt wäre warscheinlich schweden das erste ziel :-D
gracias :)
Signatur von »locke« bauzug 3yg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »locke« (19. August 2015, 23:07)


Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. August 2015, 23:43

Moin,

und herzlich willkommen hier.

Wenn bei dir führerscheinmäßig bei 3,5 t Schluss ist hol dir am besten einen Bremer mit einer 3 vorne (307 D bis 310 D) oder einen Düsseldorfer 406 oder 407 D ähnlich wie ULTRAs alter " Dildo" oder sein neuer grüner, und wegen der Dummweltzone in Stuttgart wie schon erwähnt mit H-Kennzeichen oder der Option drauf (älter als 30 Jahre und original bzw. zeitgenössischer Umbau innerhalb der ersten 10 Jahre nach Zulassung).

Unser Bremer (307 D ex 207 D ) hat übrigens auch 3,5 t zGG, was mittlerweile auch wohl dem tatsächlichen Gewicht entspricht.

Grüße aus Norwegen und in 2 Tagen wahrscheinlich in Schweden,
Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. August 2015, 10:33

danke #klasse1
also bei der wahl zw. bremer und düdo würd ich mich fürn düdo entscheiden, auch weil ich die einfach schicker find
mein preislimit ist so bei 5000, ist das realistisch?
grüße
Signatur von »locke« bauzug 3yg

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. August 2015, 10:55

moin locke

herzlich wilkommen hier bei uns.

5k€ langen für nen guten 406 oder 407er.
da wirste was gute für finden, auch für etwas wehniger dann haste noch was für die instandhaltung und was man sonst so noch als düdo fahrer brauchst :-O

gruß eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Hamburg, derzeit on the road

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: L407d, Schwalbe

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. August 2015, 12:52

also leider hab ich nur nen normalen b führerschein, d.h. im moment ist bei 3,5t schluss.
ein h kennzeichen bzw ein h fähiger düdo wäre wichtig, sonst komm ich nicht zu mir nach haus mit dem ding.

ich denke kleinere schweißarbeiten sollten kein problem sein, ebenso wie der innenausbau, mit holz bin ich ziemlich fit.
doch so wie ich das verstanden hab darf ich am innenausbau nix neu machen, wenn ich ein h kennzeichen will? was eigentlich schade ist, denn ich würd den innenausbau gerne selbst machen.

das technische (zb. motor, bremsen) ist leider bisher noch nicht so mein fachgebiet, da wärs mir am liebsten wenn das zumindest halbwegs funktioniert.

was bleibt sonst zu sagen, am liebsten möglichst kurzer radstand / bus und hohes dach & türen im heck.
hab ich was wichtiges vergessen?

falls das alles klappt wäre warscheinlich schweden das erste ziel :-D
gracias :)
Moin zurück aus Hamburg,
Also Innenausbau und H widersprechen sich nicht zwingend. Ich hab das vorher mit meinem Prüfer abgesprochen.
Von außen alles original und innen einen "normalen" Ausbau ohne "Luxus"kram war für ihn kein Thema.
Er sagte nur "übertreibs nicht..." :-O
An deiner Stelle würde ich mal deinen Prüfer des Vertrauens drauf ansprechen.
Signatur von »Hambörger« Grüße Sönke

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. August 2015, 14:20

okai das is doch schonmal ne coole info.
ich schau jetzt aber einfach mal nach nem ausgebauten bus, und bau den dann falls möglich um.
dann bin ich auf der sicheren seite.
nich dass ich nachher nen leeren bus hab wo ich nix reinbaun darf ;)
grüße
locke
Signatur von »locke« bauzug 3yg

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. August 2015, 15:46

hey,
wenn düdo, dann mit wieviel leutchen?
das ist richtig wichtig, denn pro person die eingetragen ist,
musst du am innenausbau sparen.
wenn du also mit zwei leuten und minimalausbau fährst, ist sogar
düdo mit mittleren radstand machbar, allerdings grenzwertig, wenn
du viel beiladung wie werkzeug, reservesprit, wasser, reifen usw
mitschleppst..
dann ists sicherer, vor dem urlaub abreisefertig mal auf die waage
ob das limit erreicht ist, denn manche länder lassen sich übergewicht
sehr gut bezahlen..
auch ein düdo mit koffer/kasten/pritsche käme da infrage..

hier ist fantasie gefragt und alles realistisch prüfen.
ein gut ausgebauter, kurzer, 4 personen- düdo nebst gepäck geht
zb nicht mehr, weil über 3,5t.

lg vom ärpii
Signatur von »ärpe« alles wird gut

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. August 2015, 16:24

hey,am liebsten hätte ich einen mit möglichst kurzem radstand. da ich auch ab und an in ner stadt rumfahre würde ichs gern möglichst klein halten und gewicht spart das ja auch. stehhöhe mit 185cm wären toll falls es irgendwie geht, aber darauf würde ich falls im notfall auch verzichten.
so müssten ja auch drei (- vier) eingetragene plätze drin sein oder? von denen wären denke ich mal meistens nur zwei besetzt aber ab und an will man ja vielleicht doch mal noch wen mitnehmen.
da würde ich auch etwas abstriche am ausbau in kauf nehmen

grüße
locke
Signatur von »locke« bauzug 3yg