Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 5. Dezember 2015, 17:42

mit nem 307'er durch Berlin

Hallo allerseits,

ich hatte mich hier im Forum registriert nach dem ich mir, nach sehr langer Suche, in diesem Sommer einen alten MB gekauft habe. Es handelt sich um einen 307 Kastenwagen mit mittleren Hochdach der früher mal ein rollender Schweißtrafo war. Leider hat der letzte Besitzer das Fahrzeug nicht gepflegt und ich muß deshalb noch viel Zeit in die Restauration investieren.

Viele Grüße
Henning

Wohnort: berlin

Fahrzeug: MB 406 D Oldtimer & S51N

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 5. Dezember 2015, 18:36

Na dann Willkommen in den heiligen Hallen der Busfreaks.

Ein MB ist keine schlechte Entscheidung. In Berlin gibt es ein großes Busfreak Aufkommen und nach und nach lernt man sich auch kennen.

Also auf ein aufschlussreichen Austausch. Prost.


LG
RaS

;-)

3

Sonntag, 6. Dezember 2015, 15:12

Ich habe hier im Forum was über eine Buswerkstatt am Blockdammweg gelesen; Schrauberhalle Bärlin; gibt es denn die Halle noch? Bisher kenne ich nur das FIPS-Gelände am Markgrafendamm, da soll allerdings in Zukunft eine Autobahn hin gebaut werden.

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. Dezember 2015, 10:12

Bisher kenne ich nur das FIPS-Gelände am Markgrafendamm, da soll allerdings in Zukunft eine Autobahn hin gebaut werden.
Die Realisierung dieses 17. Bauabschnitts der A100 (das ist der betreffende Teil am Markgrafendamm) steht momentan noch in den Sternen. Der 16. Bauabschnitt (bis Anschlussstelle Am Treptower Park) soll auch erst 2022 fertiggestellt werden. In der Zeit fließt also noch viel Wasser die Spree runter. Oder ist die FIPS von dem vorbereitenden Tunnelbau betroffen?
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

5

Montag, 7. Dezember 2015, 12:07

Gruß vom Exil-Berliner.
FIPS hat wohl ne Kündigung in zwei Jahren bekommen. mal schaun...

Ansonsten viel Erfolg auf der Suche und gib Meldung.

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 23:19

Ich habe hier im Forum was über eine Buswerkstatt am Blockdammweg gelesen; Schrauberhalle Bärlin; gibt es denn die Halle noch? n.



Ist nicht mehr!
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

7

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 00:27

Ich habe gehört das auf dem Gelände eine Wohnsiedlung hingebaut werden soll (wie überall in Karlshorst). Das Motto "Kleinvieh macht auch Mist" scheint bei den Grundbesitzern nicht angesagt zu sein.