Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. März 2016, 20:49

Mercedes-Benz Vario 615

Hallo möchte dann meinen Vario auch mal Vorstellen.
Erstmal ein paar Infos:
Erstzulassung war 12.2003
4,2 L mit 110kw
4,5T Leergewicht z.Z. 5,3T Gesamtgewicht
Automatikgetriebe
Differentialsperre
Achsübersetzung 2,923
2 Kreis Druckluftbremse mit ABS
Klimaanlage vorne und hinten.
Wasserstandheizung mit Zusatzwärmetauschern hinten.
Motorweiterlaufschaltung, mehrere 12Volt und 230Volt Wandler zwei Ladegeräte usw.
108000km

So habe ich ihn entdeckt.






Nach den ersten Übernachtungen habe ich dann die Sondersignalanlage abgebaut ihn teilweise lackieren, bekleben und zwei Roststellen entfernen lassen.
Danach einen schnelle Wohnmobilausbau rein und ab zum TÜV, wo auch alles problemlos klappte.







Möchte gerne hinten ein Querbett bauen. Bin da nur am überlegen wie ich das mit den Schränken am besten integriere oder
wo ich die Schränke dann hinbaue, da ich die zu schade zum entsorgen finde.

Und eine Anhängerkupplung für 3,5Tonnen bräuchte ich noch nur da finde ich leider keine passende mehr. Hat jemand vielleicht eine Idee wo man noch eine bekommt?
Mit was für einem Verbrauch sollten man den rechnen nach den ersten Fahrten hat er ca. 17L verbraucht.

Viele Grüße
Patrick

Wohnort: Bösel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 2 x 711D & T5 4Motion & 814D Vario KA

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. März 2016, 21:25

Moin Patrik,

das kommt sehr auf deinen Fahrstiel und die Geschwindigkeit an, mittelmäßig beschleunigen und bei Automatik besonders wichtig - ein ruhiger rechter Fuß - das erkennst du am Drehzahlmesser. 14L bis 15L sind normal.

Wie hoch ist die Endgeschwindigkeit eingetragen?

Viele Grüße von Martin #winke3
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »814Martin« (20. März 2016, 21:33)


3

Sonntag, 20. März 2016, 21:32

Ich versuche immer auf ca. 80kmh zu bleiben und nicht zu stark zu beschleunigen. War schon etwas verwundert, da ich unseren Atego mit großem Kofferaufbau immer mit 11-13L fahre nur der hat dann auch ein Schaltgetriebe.

Da Automatikgetriebe hat ja auch keine Wandlerüberbrückung oder? Weil sobald man etwas aufs Gas geht steigt auch sofort die Drehzal ziemlich.

Eingetragen ist er mit 105kmh

Viele Grüße
Patrick

Wohnort: Bösel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 2 x 711D & T5 4Motion & 814D Vario KA

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. März 2016, 21:38

Moin Patrik,

bin mit der Funktion des Automatikgetriebes auch noch nicht so vertraut, aber ich meine schon, das eine hydraulische Wandlerüberbrückung vorhanden ist. vieleicht kennt sich ja hier jjemand mit dem Allison 542(5) aus.

Viele Grüße von Martin #winke3
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.