Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

1

Samstag, 12. August 2017, 17:15

Moin Froinde des guten Geschmacks

Will mich mal vorstellen

Bin Heiner komme aus Schleswig-Holstein Bad Oldesloe
Und bin auf der suche nach nem kat- Schutz 407
haben uns vor 2 Wochen einen Angeschaut der mit gefallen hat aber ich musste meine frau noch überzeugen, als es soweit war. war der 407 weg

also wer was weiß kann mir gerne bescheid geben.
wollen ihn als Camper umbauen da und der T4 mit unser Tochter langsam etwas zu klein wird


erstmal netten Heiner

2

Samstag, 12. August 2017, 17:55

das Leben ist oft grausam
kenne das auch

Herzlich Willkommen in der Runde

mfG Bernd

3

Samstag, 12. August 2017, 18:20

Moin

Herzlich willkommen! Bist du schon fest in deiner Meinung mit nem 407?
Sonst würde ich dir mit Familie was größeres mit etwas mehr Leistung empfehlen!
ZB 508 bis 608

Grüße

Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Beruf: Student

Fahrzeug: 78er 608d, 75er Schwalbe

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 12. August 2017, 21:16

Der Hambörger will ja verkaufen, ist auch nicht weit weg von euch ;-)

5

Samstag, 12. August 2017, 21:30

Der Hambörger will ja verkaufen, ist auch nicht weit weg von euch ;-)


Verstehe ich nicht???

Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Beruf: Student

Fahrzeug: 78er 608d, 75er Schwalbe

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 12. August 2017, 23:03

Foren Mitglied Hambörger will seinen 407d verkaufen. Wohnt in Hamburg, also nahe Bad Oldesloe.
Hoffe das war verständlicher ;)

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 12. August 2017, 23:17

da fallen mir die murmeln aus dem kopf,Bustourist,ist das deine Wohnung!!!
super, ich glaub ,ich muss dich mal besuchen...bring auch Kaffee mit und was zum versuchen...
Schöne Halle!!!
grüße und schönes weekend--
sigi

8

Samstag, 12. August 2017, 23:55

Danke für die Erklärung #winke3

9

Sonntag, 13. August 2017, 10:02

Moin

Ja soll wegen Führerschein ein 407 sein
Und mit dem hambörger habe ich gerade per WhatsApp Kontakt der ist gerade in dk

Wenn wir zufrieden mit dem mb sind. Würde dann wohl ein Motor Umbau stattfinden. Damit etwas mehr Dunst unter der Haube steckt. Habe schon über ein turbo Umbau nachgedacht aber sowas kommt evtl etwas später

10

Sonntag, 13. August 2017, 10:54

Verstehe ich das richtig? Du willst wegen Führerschein ein 407? Dann willst du nen stärkeren Motor einbauen? OM 314 oder stärker? Da kommst du dann gewichtsmässig locker über deine 3,5 t!
Da muss man untenrum von vorne bis hinten alles tauschen und das Zeug wiegt weit mehr als vom 407....

11

Sonntag, 13. August 2017, 11:07

Dadrum habe ich mich noch nicht gekümmert gewicht technisch. Hat aber alles seine Zeit. Da ich recht unerfahren bin in der 407 er Sache muss ich mich erstmal belesen und beraten lassen

Wohnort: Darmstadt

Fahrzeug: MB L407D H

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. August 2017, 11:21

Hol dir nen 407 und erfreue dich an seiner puren Leistung :D Damit kommst auch überall hoch und schneller fahren ist sowieso nicht Sinn und Zweck.

Und zur Größe, also ich kann mit meinem Post 407 auch locker zu 4. wegfahren :)

Gruß Benjamin

13

Sonntag, 13. August 2017, 11:58

Und erkundige dich mal wieviel eingetragene Sitzplätze du mit abgelastet auf 3,5 t schlussendlich hast.
Nicht das ein Familienmitglied zuhause bleiben muss.

Wohnort: Dannigkow

Fahrzeug: O 309 D (2,4 D)

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 13. August 2017, 12:27

So ist es. Wenn es der Führerschein ist, der dich einen 407er suchen lässt und du über einen späteren Umbau nachdenkst, dann ist's günstiger, über eine andere Führerscheinklasse nachzudenken.
Über den Unterschied zwischen den kleinen und großen Motoren sind hier schon Bücher geschrieben worden. Fakt ist, dass man mit allen sehr lange sehr zufrieden sein kann. In der Reisegeschwindigkeit unterscheiden sie sich nicht so sehr und in den Bergen geht's im Zweifel etwas langsamer, na und?
Die Entscheidung würde ich in jedem Fall nach dem Zustand des Busses fällen, nicht nach dem Motor. Aber auch das ist Ansichtssache.

Wohnort: VG Cochem

Beruf: Frührentner und Hobbymusiker

Fahrzeug: Sprinter 216 cdi; 507D, Smart for4

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 13. August 2017, 15:43

Ich weiß nicht, was der 407 leer wiegt, aber beim 507, mittellang mit Hochdach sind incl. der 2 Sitzbänke hinten, der schweren Trennwand und dem gesamten Verkleidungsgeraffel hinten 2695 kg Leermasse eingetragen. Wenn das o.g. Interieur entsorgt ist, wirds dann noch leichter; mindestens 100 kg. Wenn man keinen Innenausbau mit schweren Spanplattenmöbeln macht. sollte das bis 3,5T locker reichen.
Zur möglichen Geschwindigkeit und Steigungsfähigkeit. Ein Ausbund an Temperament ist nicht zu erwarten. Es gibt aber tatsächlich LKW, die noch langsamer die Berge auf der AB hochfahren. Bin immerhin im 4. Gang die Geislinger Steige in Richtung Süden incl. Urlaubsgepäck hochgekommen und dabei einen LKW überholt (aber nur einen) :-)
Wäre mal interessant, die Leistungsdaten und Fahrzeuggewichte der besprochenen Motorisierungsvarianten gegenüberzustellen. Mir ist schon klar, daß der 314 auch ohne Turbo ein wesentlich größeres Drehmoment hat.
Ach ja, da war noch der jähriche TÜV...
Signatur von »Elzet« Grüße von der Mosel,
Lutz

Wer möchte ist herzlich eingeladen in die Facebook-Gruppe
"407D, 507D, 508D Arzttruppwagen Selbstausbaugruppe" :-)

Ich suche dringend eine Beifahrerdoppelsitzbank für den "Dicken" links im Bild

16

Sonntag, 13. August 2017, 18:29

Also Der 407 lange Hütte soll naggig bummelig 2,3 wiegen.
Habe dann nen lade Raum von 3.1m
Langer 507 hat 1m mehr glaube ich
Ich finde mit der Tür halt irgendwie gailer als mit schiebe Tür.
Wasser. Abwasser Gas buddel wiegt ja auch was. Dann noch nen Luft zuheizer für kalte Nächte. Da kommen gerne n Paar gewichte inkl Gepäck und Bier zusammen

17

Sonntag, 13. August 2017, 18:37

Eben! 2,3 t !!! Und bis 3,5 t dann max Gewicht. Das sind dann nur 1,2 t!!!!
Das ist nicht viel
Da Is nix mit mehreren Personen zugelassen. Zusätzlich hat man nen spartanischen Ausbau....

Wohnort: Darmstadt

Fahrzeug: MB L407D H

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 13. August 2017, 19:28

Eben! 2,3 t !!! Und bis 3,5 t dann max Gewicht. Das sind dann nur 1,2 t!!!!
Das ist nicht viel
Da Is nix mit mehreren Personen zugelassen. Zusätzlich hat man nen spartanischen Ausbau....

Also 4 Personen bekommst da schon eingetragen, 700kg für den Ausbau würde mir pers. dicke reichen :-8

Wohnort: Kalbe/Milde

Fahrzeug: Simson SR50, L406DG "Tante Emma"

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 13. August 2017, 20:02

Nach dem, was ich bisher gesehen/gelesen/gehört habe, kannst du dir bei einem 40x solche "Gimmicks" wie (Ab-)Wassertank, einen einigermaßen vernünftigen Ausbau für vier Personen+Gepäck und erst recht einen OM314 ganz schnell abschminken, wenn du unter 3,5to ZGG bleiben willst. Das ist dann nix ganzes und nix halbes.

Mein Tipp: Such dir unter Ducato&Co eine wesentlich leichtere Basis -
oder mach den Schein bis 7,5to.
Signatur von »Schwabe« Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht.

(Karl Valentin)