Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Dezember 2002, 10:42

Aki is dat Dein neuer :-O

Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb ihres neuen Heimcomputers!
Vorgehensweisen:

Für Männliche Anwender:
01. Kartons öffnen
02. Geräte entnehmen und aufstellen
03. Nach dem Verkabeln der Einzelkomponenten starten
04. Windows und Internetsoftware installieren
05. Rechner neu booten
06. Neu starten und im Internet unter \"www.busfreaks.de\" einen Account anlegen
07. Herzlich Willkommen

Für Weibliche Anwender:
01. Kartons öffnen
02. Hotline anrufen
03. In die Küche gehen
04. Klebeband holen
05. Kartons wieder zukleben
06. Kartons umdrehen, bis man die Schrift \"hier oben\" lesen kann
07. Kartons wieder öffnen
08. Alle Geräte auspacken
09. Kartons in den Keller bringen
10. Mehrfach den An-Aus-Schalter des Rechners betätigen
11. Hotline anrufen
12. In den Keller gehen und Kabel aus den Kartons holen
13. Die Kabel nach Grösse, Farbe und modischen Gesichtspunkten ordnen
14. Die Kabel nach Geschmack in die diversen Öffnungen des Rechners einführen
15. Die Stecker in die Dreiersteckdose stecken
16. Nach dem Abklingen der Flammen auch kleine Flammen mit Handtuch ersticken.
17. Hotline anrufen
18. Alle Stecker neu einstecken
19. Die Geräte geschmackvoll im Wohnzimmer arrangieren
20. Den An-Aus-Schalter betätigen
21. Den Kopf um 180 Grad drehen, um in den Monitor schauen zu können
22. Hotline anrufen
23. Den Monitor in Sichtweite der Tastatur neu aufstellen
24. Die CD mit dem Betriebssystem in die CD-Schublade einlegen
25. CD erneut einlegen und versuchen zu starten
26. CD reinigen
27. Handbuch rausholen
28. CD erneut einlegen
29. Handbuch lesen
30. Hotline anrufen
31. Kapitel \"Herzlich Willkommen\" in Taiwanesisch durchblättern bis deutscher Text erscheint
32. CD erneut einlegen
33. Hotline anrufen
34. CD so einlegen, das die Schrift nach oben zeigt
35. Handbuch lesen
36. CD erneut reinigen
37. CD erneut einlegen
38. Hotline anrufen
39. Den Monitor einschalten
40. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
41. Den Rechner nach der Installation ausmachen
42. Den Rechner wieder anmachen
43. Die Hotline anrufen
44. Den Monitor anmachen
45. Die zweite CD mit der Internetsoftware in das CD-Fach legen
46. CD wieder rausholen
47. CD mit der Schrift nach oben wieder einlegen
48. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
49. Rechner nach der Installation ausmachen
50. Rechner wieder anmachen
51. Hotline anrufen
52. Monitor anmachen
53. Ins Internet gehen
54. Hotline anrufen
55. Telefondose im Wohnzimmer suchen
56. Telefon ausstöpseln
57. In den Keller gehen, das letzte Kabel aus dem Karton holen
58. Kabel zwischen Telefondose und Rechner befestigen
59. Rechner neu starten
60. Hotline anrufen - besetzt
61. Nachdenken
62. Monitor einschalten
63. Ins Internet gehen
64. Hotline anrufen - besetzt
65. Einfach auf alle Buttons klicken, die man sehen kann
66. Irgendein Fenster aussuchen und den eigenen Namen eingeben
67. Frustriert den Rechner ausmachen
68. Die beste Freundin anrufen - besetzt
69. Alles wieder einpacken
70. Warten bis der Mann kommt

:-O8-)
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

2

Freitag, 6. Dezember 2002, 11:02

Ich schmeiß mich weg ... und das ist nicht unbedingt aus der Luft gegriffen :-O:-O:-O

3

Freitag, 6. Dezember 2002, 11:14

Ich schwelge grad in Kindheitserinnerungen, das muß ich euch erzählen, paßt grad zum Thema :-P

Wir waren die erste Schule im Umkreis, die einen Computerraum hatte und einen sehr angagierten Lehrer, der oft mit uns an die Kisten ging, um zB. Kopfrechnen zu üben. Was so ein Computer alles kann *staun*

Meine Eltern, die immer sehr darauf bedacht waren, ihrem Töchterchen alles für die Bildung zu ermöglichen, haben schnell eingesehen, das PC-Kenntnisse in Zukunft wohl gefragt sind und so bekam Claudi mit 12 oder so (lang is her) zu Weihnachten einen eigenen Computer, sogar mit Drucker!!! Gekauft in der E-Abteilung einer großen Supermarktkette.

An Weihnachten haben wir das Ding aufgebaut (der war schon zusammengeschraubt und das war für uns auch normal so). Stecker rein, anschalten und den Button für das Kopfrechen-Programm gesucht.
Nix ging. Der hat immer nur ne komische Meldung gebracht, die ich mit \"Wiederholen, Abbrechen und nochirgendwas\" bestätigen konnte. Irgendwie hab ich es geschafft, ein großes Fenster zu bekommen - immerhin. Text geschrieben, versucht zu drucken - nix. Der doofe Drucker hat immer nur sein ganzen Zeichenreportoir gebracht.

Also- das Ding is kaputt. Zurück in den Markt, heftig beschwert, helfen konnte uns da auch niemand, also bekamen wir das Teil umgetauscht.
Aber auch der neue Rechner ging nicht. Das gleiche Problem. Jeder Besuch, der kam und schonmal einen Rechner von Weitem gesehen hat, hat sich daran probiert und keiner konnte uns helfen. Irgendwann war die Kiste dann uninteressant und verstaubte in der Zimmerecke. PCs sind eben doch doof.
3 Jahre später kam mein kleiner Cousin aufs Gymnasium und fragte, ob er den PC haben darf. Natürlich! Geht ja eh nicht (wußte er auch). Und ich bekam von meinem Onkel noch 100DM dafür. Und irgendwann bekam ich dann erzählt, das sie das Ding irgendwie zum Laufen bekamen.

Heute, viele Jahre später weiß ich, das so ein Computer ohne Betriebssystem einfach nix weiß, nix kann und nix macht. Und die Meldung, die damals immer wieder kam, war die Bitte nach der RICHTIGEN Diskette.

Computer sind echt doof, gell?!?