Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

PetraHL

unregistriert

1

Donnerstag, 8. Februar 2007, 10:37

Eine Entscheidung zu treffen...
Dies ist die wahre Prozedur einer analysischen Auswertung und der objektiven Entscheidung!!!
Ein junger Mann hatte drei Geliebte und musste entscheiden welche der drei er heiraten wolle.
Also machte er einen Test und gab jeder der drei 1500,-€ .

Die erste der drei Geliebten kaufte sich neue Kleidung und Schuhe. Sie ging in ein Schmuckgeschäft und zur Kosmetikerin.
Sie kehrte zu dem Mann zurück und sagte: "Ich möchte die Schönste für dich sein, weil ich Dich liebe!"

Die 2. Geliebte kam mit einen Fußballtrikot zurück, einem neuen Videorecorder und mit Bierkästen die einen Monat reichen würden und sagte: "Dies sind meine Geschenke für Dich, weil ich Dich liebe!"

Die 3. Geliebte investierte das Geld und nach kurzer Zeit hatte sie es verdoppelt. Sie investierte alles erneut und hatte nach kurzer Zeit einen beachtlichen Gewinn. Sie kehrte zu Ihrem Geliebten zurück und sagte: "Ich habe Dein Geld investiert und habe einen schönen Profit für unsere gemeinsame Zukunft rausgeholt, weil ich Dich liebe!"

Der Mann war sehr beeindruckt von seinen drei Geliebten.
Er nahm sich 2 Tage um zu überlegen.

Nach einiger Zeit des überlegens heiratete er diejenige mit den größten Titten. ;-)

PetraHL

unregistriert

2

Donnerstag, 8. Februar 2007, 10:47

George W. Bush kommt in die Hölle
George Bush hat einen Herzanfall und stirbt. Er wird direkt in die Hölle geschickt, wo der Teufel bereits auf ihn wartet.

"Ich weiß nicht was ich machen soll", sagt der Teufel, "Du bist zwar auf meiner Liste, aber ich habe kein freies Zimmer übrig. Da Du auf jeden Fall in die Hölle gehörst, müssen wir also eine Lösung finden. Wir haben hier ein paar Typen, die lange nicht so schlecht sind wie Du. Ich werde einen davon freilassen, damit Du dessen Platz einnehmen kannst, und Du darfst entscheiden wen."

"Das klingt gut", denkt sich George, und der Teufel öffnet den ersten Raum. Drinnen sieht er Ronald Reagan in einem riesigen Swimmingpool, ins Wasser eintauchen und wieder auftauchen. Immer und immer wieder...
"Ach nö", sagt George, "das ist nichts für mich. Außerdem bin ich bin eh kein guter Schwimmer..."

Der Teufel öffnet die zweite Tür. Er sieht Richard Nixon in einem Raum voller Felsen, der mit einem Holzhammer auf das Gestein einhaut, immer und immer wieder...
"Nein, ich habe Probleme mit der Schulter. Es wäre eine Qual für mich Tag ein, Tag aus auf Felsen einzuhauen" sagt George.

Der Teufel öffnet die dritte Tür. Drinnen liegt Bill Clinton an Händen und Füßen gefesselt auf dem Boden. Über ihm hockt Monica Lewinsky und tut das, was sie am besten kann.
George traut seinen Augen nicht. "Na gut, das Zimmer könnte ich nehmen", sagt er und reibt sich die Hände.

Der Teufel lächelt "Ok Monica, Du kannst gehen." 8-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2007, 11:16

:-O ;-) &klasse1
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

4

Donnerstag, 8. Februar 2007, 22:25

der bushi hat überzeugt :-O :-O :-O

PetraHL

unregistriert

5

Donnerstag, 8. Februar 2007, 23:19

Ich find ihn in der Haltung auch angenehmer, als in seinem Job ......
;-)