Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Januar 2003, 09:50

Es gibt eine Vielzahl von Entenarten. Bei Biologen ist insbesondere die Flugente ein aktuelles Forschungsgebiet, während Mathematiker ihr Interesse eher auf Tang-Enten beschränken. In Informatikerkreisen spielen eher die japanischen Kompon-Enten eine Rolle, die vor allem durch das köstliche, wenn auch nicht makellose, Produkt \'NT in DOSe\' weltweit bekannt geworden sind. Aus unterschiedlichen Kreisen wurde die Befürchtung geäußert, dass durch die totale Vermarktung des Eben angesprochenen Produkts die ohnehin absturzgefährdete Kompon-Ente zu einer gefährdeten Art werden könne, ähnlich wie es bei der R-Ente geschah.

2

Dienstag, 21. Januar 2003, 10:18

Ist Ente-r Enterich gleichzusetzen -fragt sich verwirrt (?)
:-)
Fred

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Januar 2003, 11:57

Moment, Moment, da fehlt doch noch watt...

es darf nicht vergessen werden, dass es zur Überwachung des ganzen noch die Pol-Ente gibt, die im Gegensatz zu ihrem Namen weltweit anzutreffen ist.

Andererseits trifft man in schmutzigen Filmchen häufig noch eine weniger beachtete Unterart an - die Pot-Ente.

Oftmals in italienischen Restaurants zu finden ist die Ald-Ente. Ohne sie läuft im Bereich Pasta eigentlich so gut wie nichts.

Oder wie nu? &lach

Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

4

Dienstag, 21. Januar 2003, 16:26

Super Super und nicht zu vergessen die allseits bekannte Katerina Val-Ente...die so schön quaken kann.
Und der Türke der seiner Pflicht nicht nachkommen wollte: Alim-Ente.
Gruß Monte

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Januar 2003, 16:50

*Pruuust* *Kaffeevommonitorwisch*

Jau! Genau!

Und dann die, die immer kein Geld hat, die Insolv-Ente. Das kommt daher, dass sSie ständig mit der vollkommen verfressenen Opul-Ente zusammenhängt. Naja, wär sie schlauer, dann wärs ja auch eher eine Intellig-Ente.

Immer da ist hingegen die Perman-Ente. Und ständig am Erfindungen machen ist die Pat-Ente.

Was sacht uns das? Jau - Ente gut, alles gut &lach

Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Januar 2003, 17:01

Ach ja - eine der Enten wurde in freier Wildbahn fotografiert:



&lach

Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

7

Dienstag, 21. Januar 2003, 17:35

auch gut :-O

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Januar 2003, 18:50

euch darf man doch garnicht auf das internet loslassen habt ihr den überhaupt einen internetführerschein?
sonst sende ich euch erstmal die level 5 cd zu zum üben für einen internetpass!!!!8o)8-(8_)8-(:-O;-)
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

packetdienst

unregistriert

9

Dienstag, 21. Januar 2003, 18:52

na dann mal ente gut alles gut