Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Mai 2003, 12:48

Bitte beachten Sie, daß die Banken ab dem 01.06.2003 erstmalig die „Drive-In“ Bankautomaten in Betrieb nehmen werden.
Kunden sind hiermit in der Lage, Bargeld abzuholen, ohne ihr Auto zu verlassen.

Männliche Kunden:

1. Fahren die an den Bankautomaten heran.
2. Öffnen Sie die Fensterscheibe.
3. Führen Sie ihre Kreditkarte ein und geben Sie ihre Pin-Nummer ein
4. Geben Sie den gewünschten Betrag ein
5. Entnehmen Sie das Bargeld
6. Entnehmen Sie ihre Kreditkarte und Quittung
7. Schließen Sie ihr Fenster
8. Fahren sie ab

Weibliche Kunden:

1. Fahren Sie an den Bankautomaten heran
2. Starten Sie den abgewürgten Motor wieder
3. Fahren Sie rückwärts, bis Sie den Bankautomaten in ihrer Höhe haben
4. Öffnen Sie die Fensterscheibe
5. Nehmen Sie ihre Handtasche und leeren diese auf dem Beifahrersitz aus
6. Suchen Sie ihre Kreditkarte
7. Checken Sie ihr Make-up
8. Versuchen Sie, die Kreditkarte in den Bankautomaten einzuführen
9. Öffnen Sie die Autotür, um den Bankautomaten besser erreichen zu können, denn die Distanz zwischen Auto und Automat ist zu groß
10. Führen Sie ihre Kreditkarte ein
11. Entnehmen Sie ihre Kreditkarte und führen Sie sie nochmals in umgekehrter Richtung ein
12. Nehmen Sie die Handtasche und suchen Sie ihr Tagebuch, auf dessen erster Seite Sie die Pin-Nummer notiert haben
13. Geben Sie die Pin-Nummer ein
14. Drücken Sie „cancel“ und geben Sie die korrekte Pin-Nummer ein
15. Geben Sie den gewünschten Betrag ein
16. Checken Sie abermals ihr Make-up im Rückspiegel
17. Entnehmen Sie Bargeld und Quittung
18. Leeren Sie die Handtasche erneut und suchen Sie die Geldbörse, in welche Sie das Bargeld legen
19. Legen Sie die Quittung in ihr Scheckheft
20. Checken Sie wiederum ihr Make-up
21. Fahren Sie zwei Meter vor
22. Fahren Sie zurück zum Geldautomaten
23. Entnehmen Sie ihre Kreditkarte
24. Leeren Sie erneut ihre Handtasche und stecken Sie ihre Kreditkarte in die dafür vorgesehene Hülle
25. Checken Sie ihr Make-up
26. Starten Sie den abgewürgten Motor
27. Fahren Sie drei bis vier Kilometer
28. Lösen Sie die Handbremse

8o)
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

2

Donnerstag, 15. Mai 2003, 13:21

Schon wieder so ein Beitrag zur Diskiminierung von Randgruppen ;-)

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Mai 2003, 13:30

MB ... hat aber nix mit \"Sex,Bier und Minderheiten\" zutun .... :-)
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

Survivor

unregistriert

4

Donnerstag, 15. Mai 2003, 17:45

Jetzt fehlt nur noch, dass sich MB zu Wort meldet, deren Beiträge in solchen Angelegenheiten fand ich immer richtig gut!

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Mai 2003, 21:53

[cite]zimmi schrieb:[br]MB ... hat aber nix mit \"Sex,Bier und Minderheiten\" zutun .... :-)[/cite]Frauen sind nun mal keine Minderheit:=(Im Gegenteil:-ODer Beitrag zeigt nur die Fähigkeiten der Fraunslüt,Übersicht in ihrem Chaos zu behalten :-O:-O:-O
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Mai 2003, 22:00

8o):=-8_):-O(!):-O
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!