Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Josch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. April 2002, 01:05

Ein Tourist liegt im FKK-Teil des Englischen Gartens in München.

Plötzlich sticht ihn eine Biene in sein edelstes Teil.

Dies schwillt furchtbar an und wird knallrot.

Aus Angst rennt der Tourist in eine Arztpraxis und bittet um Hilfe.

Der Arzt gibt etwas Salbe auf den Stich, doch leider bleibt eine Besserung aus.
So schlägt er dem Touristen vor, das Körperteil einfach in ein Glas Milch zu
stecken (altes Hausrezept!).

Der Tourist geht in sein Hotel, läßt sich ein Glas Milch bringen, zieht sich
aus und befolgt den Rat des Arztes.

Plötzlich kommt ein Zimmermädchen in den Raum und fängt furchtbar zu schreien
an.

Der Tourist schimpft:
\"Ja haben Sie denn noch nie einen nackten Mann gesehen?\"

Das Zimmermädchen:
\"Doch, aber noch keinen beim Auftanken...\"
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner