Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. Mai 2003, 11:43

Die Gesundheitsreform

Die zehn größten Veränderungen nach der Gesundheitsreform:

Während der Operation ruft ihnen der Arzt Summen zu, die sie möglichst lange mit \"Hab\' ich!\" beantworten sollen.

Die neue Notrufnummer beginnt mit \"0190 ...\"

Im Behandlungszimmer ihres Frauenarztes entdecken sie rundherum kleine Sehschlitze, die sich regelmäßig für eine Minute öffnen.

Krankenhäuser werben mit dem Spruch: \"Wir sterilisieren ihren Mann, während sie in Ruhe einkaufen.\"

Politiker mit Prostataleiden werden direkt im Plenarsaal operiert.

Kleinere Operationen werden vom Chefarzt ambulant auf dem Golfplatz durchgeführt.

Statt Pflaster gibt es Aufkleber von \"adidas\".

Ihr Chirurg ist gelernter Filmregisseur und sagt vor der Operation: \"Ruhe im OP! Läuft die Kamera, Ton, Narkose? Na, dann los! Herzklappe - die Erste!\"

Ihr Hals-Nasen-Ohren-Arzt verkauft nebenbei gebrannte Mandeln.

Wer gerade die Hände frei hat, operiert.


... ich nur 8-) Fielmann :-O
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

2

Montag, 26. Mai 2003, 12:19

[cite]zimmi schrieb:[br]Die Gesundheitsreform



Im Behandlungszimmer ihres Frauenarztes entdecken sie rundherum kleine Sehschlitze, die sich regelmäßig für eine Minute öffnen.

Nur daß man da nicht immer 90/60/90 zu sehen bekommt







... ich nur 8-) Fielmann :-O[/cite]:-O:-O

fernweh60

unregistriert

3

Montag, 26. Mai 2003, 21:27

Au weia,
ich geh nicht mehr ins Krankenhaus zu den Sanitötern!!!:=(:=(:=(