Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Andreas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Maler

Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW Bj.91

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juni 2003, 08:03

http://www.freace.de/artikel/jun2003/papa100603.html



Gruss Andreas8(
Signatur von »Andreas« -wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-

Volkmar

unregistriert

2

Mittwoch, 18. Juni 2003, 09:04

Tja,......

ist vielleicht in der falschen Rubrik gelandet.

Wie wäre es mit \"Perverses\", da könnten man
gewisse \"neue Europäer\" von einer Insel gleich
mit einreihen, wenn man sich ansieht was die aus
Berichten des MI6 und uralten Studentenarbeiten
an höchstbrisanten \"Gründen\" zusammenbasteln.

Volkmar

3

Mittwoch, 18. Juni 2003, 09:37

...
...fidel di
Fidel Castro ist noch da
Oh Nordcorea.... didum, dida

Kuba ja Mylord ?
kumba, Kuba ja !

Monopol
Monopoly
..ups, da fehlen noch die passenden Karten
..ja,ja die am Meer
...die am Meer..
Transport und Kontrolle in Syrien und Kuwait
...is sonst weit her !

dideldum, didelda
Den Scheichs die Preise drücken
das wird Bush entzücken

Boykott?
Bankrott?

Al Sahaf, Al Sahaf
Al Sahaf :
ER HÖRT STIMMEN !!!


..never mind ? 8(8-(






- Editiert von Katrin am 18.06.2003, 10:04 -

4

Mittwoch, 18. Juni 2003, 09:40

@ Volkmar,

ja,ja wie sehr sie sich dafür interessieren ohne Pisa miteinzubeziehen (!)
erstaunlich....

Volkmar

unregistriert

5

Mittwoch, 18. Juni 2003, 10:43

[cite]Katrin schrieb:[br]@ Volkmar,

ja,ja wie sehr sie sich dafür interessieren ohne Pisa miteinzubeziehen (!)
erstaunlich....[/cite]

Hallo Katrin,

ich glaube, ich verstehe Deine Anspielung nicht ;-(

dafür dürfte folgende \"Äußerung\" zu dem Thema
passen :





Volkmar

6

Mittwoch, 18. Juni 2003, 11:24

@ Volkmar,


Erklärung:
so wie Du auch sagtest..
wenn sie sich aus Zettelkram, vor welchem die CIA nachdrücklich warnte, daß es Fälschungen sind - Kriegsgründe zusammenbasteln und sich nebeher auch noch auf irgendwelche dahergelaufenen schriftlich niedergelegten Illusionen eines \\\"Studenten\\\" stützen um ihr \\\"göttliches Recht\\\" zu erlangen.
So ist das eine folgenschwere tödliche Missetat u.a. auch gegen das Völkerrecht (nicht ohne Grund lehnen sie die in den Niederlanden ansässige Institution ab).
und weiter...
...wenn sie schon die Arbeiten ihrer Schüler auf ainmal so wichtig nehmen....
Lieber sollten sie das durchschnittliche Bildungsneveau ihres Landes anheben (PISA!!!) um derartige von der Bevölkerung unterstützte, geistige Tiefflüge in Zukunft zu unterbinden!!!!!

Grüße,
Katrin

P.S.: fragt diese Dame doch mal wieviele Reinkarnationen dieser Texaner braucht um seine Schuld abzubüßen !! Oder sind in Amiland jetzt Ablaßbriefe der letzt Schrei ??





- Editiert von Katrin am 18.06.2003, 12:09 -

7

Mittwoch, 18. Juni 2003, 11:32

...eine unabhängige, nicht schlafen gelegte Presse, wäre dem auch dienlich...

Volkmar

unregistriert

8

Mittwoch, 18. Juni 2003, 13:12

Wer ein Prozent seiner Bevölkerung in
Gefängnisse eingesperrt hat,
(wo lag nochmal die Achse des Bösen?)
die horrenden Unterhalt kosten,
kann nicht mehr so viel für Bildung ausgeben.
So gibt die USA mehr Geld für Gefängnisse aus
als für Schulen.
Die Rübe-runter-Justiz kann somit auch als
eine Art Subventionsabbau betrachtet werden.
(kleiner Hinweis nach Berlin am Rand ;-) )
So kann dann auch CNN eine Karte im Fernsehen
zeigen auf der das Gebiet der ehemaligen
Tschechoslowakei als Irak eingezeichnet ist.
(klar, das die Deutschen dann nicht von
einem Krieg begeistert sind).

Was will man erwarten:
Das Land wurde durch ethnische Säuberungen
in \"Besitz genommen\" und die Wirtschaft durch
Sklaverei aufgebaut. Bis in die 60er Jahre
herrschte Apartheit. Es ist das einzige Land,
das bisher Atomwaffen eingesetzt hat, zudem
gegen einen Gegner der bereits geschlagen war
und außerdem gegen rein zivile Ziele.
Klar, daß man keinen internationalen Gerichtshof
haben möchte.

9

Mittwoch, 18. Juni 2003, 17:42

@ Volkmar,

das Land zwischen Iraq und Afghanistan + Syrien !
Israel ist eh ein amerikanischer Atomwaffenstützpunkt...die Probs mit dem Gazahstreifen sind dann auch wie weggeblasen...
reicht um die Saudi`s zu beeindrucken und um auf Tuchfühlung mit China zu bleiben!
Polen wird sich noch entscheiden müssen.
In Tschechien gib et nix zu holen,( aber die Idee ist nicht so weit hergeholt!) außer einem Zwiespalt zwischen Russland und good old Europe...wobei Spanien auch nicht mehr das ist was es einmal war...

Schurkenstaaten ohne Ende...:=-

zu dumm, wo ist denn bloß die Rückfahrkarte geblieben...so ein MIST !!!
Sieht aus als ob man zwangsweise hier bleiben müßte...8o)

Was will man denn erwarten von so gut Informierten, die überzeugt davon sind, daß Bohnen aus der Dose kommen und auch nicht die geringste Vorstellung davon haben wo eigentlich Europa liegt...Hoffnungsträger, die Ausnahmen...und die Regierung hat großes Interesse daran das es auch so bleibt, scheint mir, ...die guten alten \"Traditionen\" bewahren...

Grüße,
Katrin


- Editiert von Katrin am 19.06.2003, 00:23 -

fernweh60

unregistriert

10

Mittwoch, 18. Juni 2003, 21:13

Dummgehaltene sind die moderne Sklaven!!!8_)
Betrachtet mal unser Bildungssystem genau! Geht es da nicht auch rapide bergab???%-/
Ungebildete Menschen sind in ihrer Meinung leichter zu manipulieren und somit auch leichter zu kontrolieren und zu REGIEREN!!!8_)
Wir hatten in letzter Zeit schon Lehrlinge mit Abitur, welche mir nicht einmal ausrechnen konnten wieviel Gramm Kochsalz ich brauche um 1kg 10%ige Kochsalzlösung herzustellen!!!8-(8-(8-(
Das ist unsere Bevölkerung von morgen, unsere Zukunft, unsere Rentenzahler........8-(8-(8-(
Oh weh Deutschland!!!8_)
In der Schule habe ich gelernt, Amis = Freunde und Russen = Feinde!!!
Komisch ich habe das damals schon nicht geglaubt!!!
Warum steht nie das in den Zeitungen was der echten Meinungsbildung dient?
Nun jeder Mensch (Reporter) ist bestechlich, es kommt immer nur auf den Preis an!
Und was euer Thema ganz oben betrifft: Recht haben und Recht bekommen ist nicht das gleiche!!!;-)
Stefan, der ein kleiner Revoluzer ist!!!!!!!

11

Mittwoch, 18. Juni 2003, 22:53

@ Fernweh,
du Stefan ich sag dir was,
Schrecklich enttäuschend diese Schulmiesere 8(
hatte neulich erst einen Brief an die Direktorin der Grundschule u.a. wegen PISA und einiger daraus fehlgeleiteter Ansichten.
Kasus Knacktus des ganzen Dilemmas ist in erster Linie ein gesellschaftliches Problem:
Der Umgang mit unseren Kindern
Frontalunterricht und Auswendiglernen
Fehler werden anprangert, nicht als wichtige Hilfe zum Lernen genutzt...
...usw.usw.
Nachdem was ich mit meinen Kindern jetzt wieder schulisch erlebe....und ich hatte so gehofft dieses Elend hinter mir zu haben
Zusammenhänge interessieren wenig, einzig das Repetieren...wo doch Kinder so offen und neugierig sind !!!
Selbst ich als Erwachsener verstehe bzw. behalte mir Dinge nur wirklich gut, wenn ich sie kombinieren, verknüpfen kann...zum Auswendiglernen bin ich zu faul evtl auch zu dumm?
Das war aber schon immer so...talü...:=-

Was nutzt das alles, wenn man den Grund nicht kennt ???
wo doch das Thema eigentlich so interessant ist???
Was nutzt es, auswendig etwas herunter zu beten...ohne es zu fühlen, zu sehen...

Eine ganze Generation wird kleingehalten...
manche abgestempelt, bevor sie richtig loslegen können
(da fallen mir wieder die Legastheniker ein, in Hagens Klasse stellte man ihnen diese \\\"Diagnose\\\" erst in der 4. Klasse, zu spät für Hessen, da ist bereits alles gelaufen!
abgestempelt für Hauptschule, obwohl diese Kinder in der Regel über einen überdurchschnittlichen IQ verfügen)
Hier liegt alles brach
Finanzielle Hilfen (unbedingt notwendige Einstellung von Lehrern) gibts nur für Schulen die auch als Projektschulen taugen)

In die Zukunft wird hier wenig investiert.
Das ist bereits eine 2-Klassen-Gesellschaft
Gut, kein Vergleich zu manch anderen Ländern,
aber, im eigentlichen Sinne, sind wir kein Entwicklungsland...oder sehe ich da was falsch?

immerhin, unsere Analphabetenquote unter den Schulabgängern liegt noch über der amerikanischen, aber weit hinter Kuba....
na ja, wir verteidigen Deutschland am Hindukusch...

Grüße,
Katrin

P.S.: 3Satz gabs bei uns auf dem Gymi nicht, erst später in der Berufsschule...dort hatte ich die besten Lehrer die ich je hatte!!!
Geschichte? Ein Tabuthema...allenfalls ein wenig Politik...



- Editiert von Katrin am 19.06.2003, 00:27 -

12

Donnerstag, 19. Juni 2003, 09:44

...
höchste Zeit mal wieder Orwell zu lesen...

Volkmar

unregistriert

13

Donnerstag, 19. Juni 2003, 10:44

[cite]Katrin schrieb:[br]...
höchste Zeit mal wieder Orwell zu lesen...[/cite]

nicht mehr nötig, brauchst nur mit offenen Auge
durch die Lande zu Laufen, die Live-Version
läuft längst.
Big-Brother findet nicht auf RTL statt sondern wir
sitzen bereits alle im Container.

Noch nen schönen Fronleichnam
Volkmar

14

Donnerstag, 19. Juni 2003, 10:59

...Huxley,
Willkommen in der \"schönen neuen Welt\"...8(8-(

..Brot und Spiele, Volksverblödung bis zum Abwinken...und das Schärfste, wenn man sich nicht dafür interessiert wird man mitunder das ein oder andere Mal als randsozial abgestempelt
(!)
.....


- Editiert von Katrin am 19.06.2003, 11:50 -

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Juni 2003, 11:19

Orwell ist ja harmlos! Da wußte man wenigstens, daß man in dem sch... Staat überwacht wird!

George \"the Fuck\" Bush und alle seine Vorgänger überwachen doch schon seit Jahrzehnten die ganze Welt inklusive der \"lieben Verbündeten\"(!)

Wozu steht sonst in Bad Aibling die große Lauschanlage der Amis?? Ne Handy-Relaisstation is dat sicher nicht & nur für die militärische Komunikation sicher auch nicht ;-)

Übrigens liebe heimliche Mitleser aus den USA &fuck ... Busfreakseiten lesen bringt Euch in Sachen Motorentechnik sicher ein wenig weiter... und falls mal wieder so´n netter Army-Laster auf dem Standstreifen halten muß --> Service-Stationen-Liste :-O:-O

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Volkmar

unregistriert

16

Donnerstag, 19. Juni 2003, 13:58

noch eine kleine aktuelle Ergänzung zu meinem Posting
weiter oben :

[URL=http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,253521,00.html]http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,253521,00.html[/URL]

falls der Link nicht klappt hier noch einmal die URL:

http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,253521,00.html

Schönen Tach noch - Dir über die Schulter blick
Volkmar

fernweh60

unregistriert

17

Donnerstag, 19. Juni 2003, 14:55

Hallo Katrin Du hast ja so recht und sprichst mir aus der Seele!
<<..Brot und Spiele, Volksverblödung bis zum Abwinken...und das Schärfste, wenn man sich nicht dafür interessiert wird man mitunder das ein oder andere Mal als randsozial abgestempelt >>
Ich merke Du denkst auch so wie ich!!!
Weiß aber leider nicht, wie ich meine Kid´s dazu bringen könnte TV und Internet kritischer zu nutzen???
:=(:=(8_)
Aber vielleicht merken sie es ja selbst bevor es zu spät ist!!!8-(8(
Mehr als es ihnen aufzeigen kann ich nicht!:=(:=(
Hallo Markus,
Amilaster flick ich nicht!:=(:=(
Mehr als verschrotten biete ich da nicht an!8_)8_)

fernweh60

unregistriert

18

Donnerstag, 19. Juni 2003, 15:05

Hallo Volkmar,
solche Kameras gibt es bei uns in der Firma (BASF) schon sehr lange!!!8_)8_)
Ich hab bei einer Führung mal gezeigt bekommen wie toll man damit den Mädels in den Ausschnitt gucken kann und das auch noch auf Band aufnehmen!
Dabei seien die doch nur installiert worden um mysteriöse Rauchwolken zu sehen!
Komischerweise aber direkt nach dem einzigen Warnstreik auf unserem Werksgelände vor ca 25Jahren.
Außerdem weiß ich, daß auch schon Leute überführt wurden mit diesen Kameras, welche heimlich was in ihr Auto gelegt haben!
Habe zwar nichts dagegen, daß einem Dieb das Handwerk schwer gemacht wird, aber für mich sind die Rauchwolken nur Vorwand!!!
Und unter vorgehaltener Hand, mit meiner Personalakte habe ich auch schon einmal etwas sehr sonderbares erlebt!
Das schreibe ich hier aber nicht!!! Aber Komisch, komisch, komisch!!!8_)8_)8(
Gruß,
Stefan

19

Donnerstag, 19. Juni 2003, 17:16

Wenn doch die Briten durch ihre vorangegangenen großflächigen Feldversuche in ihrer (NACRO) Studie zu dem Schluß kamen, dass Straßenlateren nicht nur um Dimensionen billiger, sondern auch effektiver sind als diese aufwendige Technik...
warum wird es dann hier so unterstützt und gefördert?
...wage man einen Blick in die neuerlich offenen Listen des Bundestages...da steht genau drin wer in welchem Vorstand sitzt...oder spielt das keine Rolle...so wie das OLG auch keine Rolle spielt ?
....schwerwiegender Eingriff in die Grundrechte unbescholtener Bürger, die durch das allgegenwärtige Auge einem „Konfrontationsdruck“ ausgesetzt seien, der die Wahrnehmung von Grundrechten, wie z.B. Demonstrationen erschwere...
CHANGING LIVES
REDUCING CRIME ?
Echte Kriminalität weiß diese Dinger auszuschalten…
Was nutzt es auch einen, bereits mehrmalig überführten Drogendealer auf ein Neues festzunehmen...um ihn dann gleich wieder mangels gesetzlicher Handhabe freilassen zu müssen...
Ein Beratungsgespräch von dieser gut aussehenden blonden Dame lehne ich allerdings auch strickt ab!




...dass sie deine Personalakte an zukünftige Arbeitgeber weitergeben können, ist Dir ja bewusst...in Zukunft wird man damit rechnen können, dass einem während eines Vorstellungsgespräches ein attraktives Demophoto unter die Nase gerieben wird! Mit der Bemerkung, solche Leute können wir hier nicht brauchen ...

Nein, ich geh noch weiter:
Es ist nicht nur die subjektive Interpretation des Bildes, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten der Bildbearbeitung...........da sind keine Grenzen gesetzt
....man beachte die hohe Glaubwürdigkeit dieses Mediums!!!

Schließlich streunt man herum wie die im o.g. Link beschriebenen Randgruppen...die es zu vertreiben gilt (unter der Hand versteht sich...)


Grüße,
Katrin

Wanderdüne

unregistriert

20

Donnerstag, 19. Juni 2003, 20:46

Was willst Du? - ein Land, das sich keine Lehrer für 2000 Dollar leisten kann muß eben einen Krieg für 200 Millionen führen.