Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. September 2003, 18:55

Jetzt weiß ich garnicht, ob ich hier richtig bin - oder doch lieber unter \"Kochen ohne Gas\"?

Sicherlich hat sich bei dem ein- oder anderen ein überflüssigen Pfündchen eingeschlichen. Ich hab nun die ultimative Diät gefunden und gleich nächste Woche fang ich damit an (ganz bestimmt :-))






Diät-Plan für eine Woche

Montag
Frühstück: Sie haben doch gerade mit einer Diät angefangen!
Also, Sie sind noch satt lassen es einfach ausfallen.
Mittag: Räumen Sie die Küche auf, Sie werden sie die nächste Zeit nicht brauchen.
Abend: Setzen Sie sich gemütlich auf das Sofa, und lesen sie Ihr Kochbuch durch.

Dienstag
Frühstück: Natürlich sind Sie jetzt hungrig.
Gehen Sie zum Kühlschrank, machen ihn auf, dann wieder zu.
Mittag: Ihr Magen knurrt, nehmen Sie ihm das nicht übel, singen Sie mit ihm gemeinsam das Lied vom saftigen Steak.
Abend: Sie haben sich etwas kräftiges verdient.
Nehmen Sie eine Scheibe Pappkarton, legen Sie das Bild eines Brathuhns darauf.
Guten Appetit.

Mittwoch
Frühstück: Sie haben noch Sodbrennen vom Hühnerfoto von gestern.
Mittag: Schälen Sie einen Apfel. Teilen Sie Ihn in vier Teile. Entfernen Sie das Kernhaus. Legen Sie die Kerne für das Abendessen beiseite. Werfen Sie den Rest des Apfels in den Kompost.
Abend: Pflanzen Sie die Apfelkerne in einen Topf.
Schauen Sie ihnen beim wachsen zu.

Donnerstag
Frühstück: Ignorieren Sie die schwarzen Hungerkreise vor Ihren Augen.
Mittag: Suchen Sie sich in Ihrem Kochbuch ein 7 gängiges Menu aus.
Schneiden Sie es aus.
Abend: Kreisen Sie in ihrem Kochbuch alle \"E\" mit grüner Farbe ein, alle \"s\" mit roter. Malen sie alle \"e\" gelb aus, streichen Sie alle \"l\" durch.

Freitag
Frühstück: Nehmen Sie ein Stück Tilsiter aus dem Kühlschrank. Zählen sie die Löcher.
Mittag: Da sich das Hungergefühl jetzt verflüchtigt hat, können Sie locker auf das Mittagessen verzichten.
Abend: Kochen Sie eine Tasse Wasser, nehmen Sie einen fetten Brühwürfel. Werfen Sie ihn weg, trinken Sie das Wasser.

Samstag
Frühstück: Suchen Sie im Kompost nach dem Apfel vom Mittwoch. Meditieren Sie über das wahre Wesen von Nahrungsmitteln.
Mittag: Nehmen Sie eine Paprika aus dem Kühlschrank, zeichnen Sie sie ab.
Abend: Gehen Sie in den Garten. Nehmen Sie eine Schaufel mit. Graben Sie einen fetten Regenwurm aus. Küssen Sie ihn, und schenken Sie ihm die Freiheit

Sonntag
Heute ist der Tag des Herrn, da darf nicht gefastet werden. Falls Sie die Woche gut überstanden haben, lade ich Sie hiermit zum Essen ein. \"

Calendula

unregistriert

2

Mittwoch, 17. September 2003, 19:11

:-O:-O:-O

gefällt mir, Aki da mach ich doch glatt mit :-O

Calendula