Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 8. Oktober 2012, 12:56

Die Wahrheit über Gott und Harley Davidson

...als Arthur Davidson gestorben war, kam er zu Petrus an die Himmelspforte.
Bei der Aufnahme sagte Petrus: "Du warst immer ein guter Mensch und hast diese
tollen Motorräder gebaut, die der Welt soviel brachten. Nun, mein Sohn, darfst
Du Dir aussuchen, mit wem du hier im Himmel die Zeit verbringen möchtest."
"Mit Gott", sagte Arthur knapp und schon wurde er ins Chefzimmer gebracht.
Dort angekommen sagte Arthur: "Bist Du nicht der Erfinder der Frau ?" Gott
antwortet: "Ja, sicher !" "Also gut," sagt Arthur, "mal ganz ehrlich von Meister
zu Meister, da sind ein paar dicke Konstruktionsfehler an deiner Erfindung:
Erstens ist da eine zu große Unbeständigkeit der Oberflächenwölbung, zweitens
rattert es ständig auf Höchstdrehzahl, drittens sind die meisten Hinterteile
zu weich und wackeln viel zu viel, viertens ist der Einlass zu nahe am
Auspuff und schließlich sind die Unterhaltskosten unverschämt hoch." Gott
denkt kurz nach, mustert Arthur von oben bis unten, geht zu seinem Laptop,
tippt ein paar Zahlen ein und wartet kurz. Dann sagt er: "Stimmt, aber
nach meiner Statistik reiten mehr Männer auf meiner Erfindung als auf
Deiner !"
Signatur von »Der 808er« Schöne Grüsse aus dem Ruhrgebiet
euer Lars
-------------------------------------
Wo Feuer ist - ist auch Qualm und wo Qualm ist, ist mein 808 nicht weit !!!
Der Vorteil ist bei einem 808 : GROSS - LANG - BREIT - HOCH - "PLATZ" -einfach nur GUT

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Oktober 2012, 13:06

Der ist richtig gut :-O :-O :-O
Gruß Ralf

3

Montag, 8. Oktober 2012, 13:57

Die Wahrheit über Allah und Harley Davidson
...als Arthur Davidson gestorben war, kam er zu Mohammed an die Himmelspforte.
Bei der Aufnahme sagte Mohammed: "Du warst immer ein guter Mensch und hast diese
tollen Motorräder gebaut, die der Welt soviel brachten. Nun, mein Sohn, darfst
Du Dir aussuchen, mit wem du hier im Himmel die Zeit verbringen möchtest."
"Mit Allah", sagte Arthur knapp und schon wurde er ins Chefzimmer gebracht.
Dort angekommen sagte Arthur: "Bist Du nicht der Erfinder des Kamels ?" Gott
antwortet: "Ja, sicher !" "Also gut," sagt Arthur, "mal ganz ehrlich von Meister
zu Meister, da sind ein paar dicke Konstruktionsfehler an deiner Erfindung:
Erstens ist da eine zu große Unbeständigkeit der Oberflächenwölbung, zweitens
rattert es ständig auf Höchstdrehzahl, drittens sind die meisten Hinterteile
zu weich und wackeln viel zu viel, viertens ist der Einlass zu nahe am
Auspuff und schließlich sind die Unterhaltskosten unverschämt hoch." Allah
denkt kurz nach, mustert Arthur von oben bis unten, geht zu seinem Laptop,
tippt ein paar Zahlen ein und wartet kurz. Dann sagt er: "Stimmt, aber
nach meiner Statistik reiten mehr Männer auf meiner Erfindung als auf
Deiner !"
Anschliessend werden Arthur Davidson als Start-up die obligatorischen
11 Jungfrauen überreicht und er kann neue, himmlische Experimente starten.


Darf man sowas schreiben oder werde ich demnächst verfolgt?
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Oktober 2012, 14:16

Schreiben darf man alles, Christoph – noch! ;-) :-O 8-)
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

5

Montag, 8. Oktober 2012, 14:28

Gott sein Dank oder heißt das schon Allah sein Dank :-P
Signatur von »Der 808er« Schöne Grüsse aus dem Ruhrgebiet
euer Lars
-------------------------------------
Wo Feuer ist - ist auch Qualm und wo Qualm ist, ist mein 808 nicht weit !!!
Der Vorteil ist bei einem 808 : GROSS - LANG - BREIT - HOCH - "PLATZ" -einfach nur GUT

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2012, 16:14

Die Wahrheit über Allah und Harley Davidson
...als Arthur Davidson gestorben war, kam er zu Mohammed an die Himmelspforte.
Bei der Aufnahme sagte Mohammed: "Du warst immer ein guter Mensch und hast diese
tollen Motorräder gebaut, die der Welt soviel brachten. Nun, mein Sohn, darfst
Du Dir aussuchen, mit wem du hier im Himmel die Zeit verbringen möchtest."
"Mit Allah", sagte Arthur knapp und schon wurde er ins Chefzimmer gebracht.
Dort angekommen sagte Arthur: "Bist Du nicht der Erfinder des Kamels ?" Gott
antwortet: "Ja, sicher !" "Also gut," sagt Arthur, "mal ganz ehrlich von Meister
zu Meister, da sind ein paar dicke Konstruktionsfehler an deiner Erfindung:
Erstens ist da eine zu große Unbeständigkeit der Oberflächenwölbung, zweitens
rattert es ständig auf Höchstdrehzahl, drittens sind die meisten Hinterteile
zu weich und wackeln viel zu viel, viertens ist der Einlass zu nahe am
Auspuff und schließlich sind die Unterhaltskosten unverschämt hoch." Allah
denkt kurz nach, mustert Arthur von oben bis unten, geht zu seinem Laptop,
tippt ein paar Zahlen ein und wartet kurz. Dann sagt er: "Stimmt, aber
nach meiner Statistik reiten mehr Männer auf meiner Erfindung als auf
Deiner !"
Anschliessend werden Arthur Davidson als Start-up die obligatorischen
11 Jungfrauen überreicht und er kann neue, himmlische Experimente starten.


Darf man sowas schreiben oder werde ich demnächst verfolgt?
Ich möchte nicht Deine Aussage kritisieren ............. jedoch Deine Mengenangabe 8-) :-O #winke3
Nach der Überlieferung von Abu Sa'eed warten auf den Muslim im Paradies 72 Jungfrauen (Jami Tirmidhi [Online-Ausgabe] - 41-Book on Paradise, Chapter 23, Hadith 2571 - Blessings for the humblest in Paradise; "Paradies" in "Lexikon des Islam", Fourier Verlag, Wiesbaden 1995, S. 574ff; vgl. auch Caner / Caner: Das Islamhandbuch, R. Brockhaus, Wuppertal 2004, S. 169 - Hadith 4.2687; vgl. auch Mishkat 3. Kapitel):

7

Montag, 8. Oktober 2012, 17:46

Die Zahl 72 entstammt auch nicht dem Koran sondern der dichterischen Deutung des Islamwissenschaftlers. Gemeint ist damit lediglich "sehr, sehr viele". Und wenn man sich in die damalige Zeit von von Abu Sa`eed versetzt, wird der Zahlenbegriff verständlich. In der Folge wird dieser Zahl immer wieder aufgerufen, was sie nicht richtiger macht.

Überhaupt scheint manche Deutung mit der Zahl "7" davor Massstäbe zu setzen:
"Jedermann besitzt im Paradies einen Palast, in dem sich 70 weitere Paläste befinden, jeder davon ausgestattet mit 70 Wohnungen, gebaut aus hohlen Perlen. Die Länge jeder Perle und ihre Breite mißt 12.000 Ellen, und man betritt sie durch 4.000 goldene Portale. Im Inneren jeder Wohnung steht ein Diwan, reich geschmückt mit Bändern aus Perlen und Hyazinth, umgeben von 40.000 goldenen Sesseln mit Beinen aus Amethyst. Jeder Diwan ist bedeckt von 70 Teppichen in vielfältigen Farben."


Aber das ist ja wieder "Glauben" und wie wir wissen: garnicht witzig.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!