Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. Januar 2014, 17:40

drehmomentschlüssel

moin,

also wenn mein drehmomentschlüssel nur bis 100nm geht. ich aber ne schraube mit 117nm anziehen möchte. kann ich dann erst mit 100nm und dann nochmal 17nm anziehen?
sollte doch gehen oder ?





lüncht mich nicht, hab ich in nem anderen forum gelesen und bin fast vom stuhl gefallen. %-/ :-O :-)

gruß moritz
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Januar 2014, 17:57

Geht natürlich, zwei Mal 58,5 ist aber besser.

bele

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Januar 2014, 18:01

Seid ihr blöd ????

geht natürlich nicht ,wie soll denn ein schwächeres Drehmoment ein schon höheres erhöhen ?

Es muss natürlich zuerst mit 17 ,und dann als zweites mit 100 angezogen werden !!!

:-O Volker

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. Januar 2014, 18:04

Sis is sä stoun off sä wais, Follka.

bele

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. Januar 2014, 18:14

is doch in etwa wie:

wollt eben ein 8er loch bohren, hatte aber keinen 8er bohrer. also kurzerhand nen 5er und anschließend nen 3er bohrer genommen.
im nachhinein is mir eingefallen wenn ich gleich 2x nen 4er bohrer genommen hätte hätt ich nichmal umspannen müssen. %-/ :-O
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 3. Januar 2014, 18:18

Siehst du, jetzt hast du es auch verstanden. :-)
Die sind gar nicht so dumm im anderen Forum.

bele

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Januar 2014, 18:20

ja man lernt nie aus ;-)
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. Januar 2014, 18:39

Vielleicht findet sich ja hier eine passende Schraube die man zweifach anziehen kann. :-O

http://www.willkommen-im-matsch.de/Lustig/sonderschr.htm

Ist zwar uralt aber immer wieder schön. (!)

Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

9

Freitag, 3. Januar 2014, 18:55

Wüstenschiff lässt grüssen . . .
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 3. Januar 2014, 19:01

richtig kandidat hatt 100 punkte-)

is aber auch bei den busfreaks ganz witzig.

@wilhelm
richtig immer wieder ein lacher wert :-)
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 3. Januar 2014, 19:04

Man kann doch aber auch mit einem 2-m-Maßstab eine Strecke von 3 Metern abmessen?

bele

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 3. Januar 2014, 19:50

Hallo,
wenn der Drehmomentschlüssel bis 100Nm geht dann geht auch nur 100.Wenn erst mit 17.........20...30....40..............100 ,also 83 mehr,was denn sonst ???
Die 17 sind in den 100 beinhaltet!!! Wenn du einen Kartoffelsack mit 17KG anhebst und den dann auffüllst auf 100Kg ,so hebst Du keine 117KG sondern nur 100KG. Gruß Jürgen
Bei Drehwinkelanzug ist es natürlich anders:Erst mit17Grad und dann mit 100Grad ,dann hat man 117Grad Drehwinkel.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 3. Januar 2014, 20:03

Jürgen das alles nen witz sonst währe es nicht in der witz ecke :-O

wir wissen schon das das net funktionirt mim dremo schlüssel der nur bis 100nm geht das der keine 117nm machen kan :-O

ist halt nur immer wider lustich sich über solche fragen in anderen foren und auch gelegentlich hier etwas lustich zu machen, auch wens nicht so erstgenommen werden solte, aber er wird dan ja auch aufgeklärt was richtig ist :-)
wir lassen unsere leute ja nicht dum sterben. :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 3. Januar 2014, 20:22

:-8 :=- %-/ :-| oh man ich fall gleich vom stuhl bitte aufhören...hoffentlich geht das nicht weiter :-)
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 3. Januar 2014, 20:22

Moin.

...ich aber ne schraube mit 117nm anziehen möchte.
Wo ist das Problem? Ich würde das so machen:

117 Nm = 117 x 100 g pro Meter Hebelarm, also 11700 g = 11,7 kg pro 1 Meter Hebelarm. Wenn mein Schraubenschlüssel 20 cm lang ist, also 1/5 Meter, muss man lt. Hebelgesetz daran mit 11,7 kg x 5 = 58,5 kg ziehen.

Ich nehme also den 20 cm-Schraubenschlüssel, und drehe einfach so fest dran, als ob ich mit einer Hand 1,5 Zementsäcke (1,5 x 40 kg = 60 kg) hochheben will, also ganz schön fest. Fertig.

Oder ich ziehe stattdessen 6 mal so fest daran, als ob ich einen 10-Liter-Wasserkanister hochheben will, das ist wahrscheinlich weniger anstrengend. ;-) :-O

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

16

Freitag, 3. Januar 2014, 20:23

Und nicht vergessen die richtugen Knackpatronen für den Drehmomentschlüssel benutzen, anschließend mit der Rundwasserwaage prüfen.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 3. Januar 2014, 20:24

und weiter gehts... :-8 :-8 :-8

und wenn das wasser in der libelle der wasserwaage trübe wird, wasser tauschen und neue luft rein.
oder sagt der meister zum lehrling hol mal in der halle 7 das feilenfett... :-)
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 3. Januar 2014, 20:32

und wenn das wasser in der libelle der wasserwaage trübe wird, wasser tauschen und neue luft rein.
In einer Wasserwaage ist kein Wasser, sondern Alkohol, damit die im Winter nicht einfriert. Wird der auch trüb, wie Pastis?

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

  • »Moeson« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 3. Januar 2014, 20:47

ah siehste wieder was gelernt, trotz der albernheiten ;-) und ich komm vom bau.... :-8
warscheinlich wird er nich trüb :-)
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 3. Januar 2014, 21:04

oder sagt der meister zum lehrling hol mal in der halle 7 das feilenfett...


Und auf dem Rückweg von Halle 7 gleich aus Halle 1 die Gewichtssteine für die Wasserwaage mitbringen #winke3
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde