Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Benzmercedes« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: berlin

Fahrzeug: zurzeit VW T4 Klapp Cali

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Juli 2015, 01:02

NICHT WITZIG! Tragic Stupidity in Morocco Kingdom

:-/ http://www.liveleak.com/view?i=5f2_1436112858
also ist nicht witzig wenn sich dabei jemand ernsthaft verletzt hat..evtl verschieben #idee

2

Dienstag, 7. Juli 2015, 11:52

wenn sich dabei jemand ernsthaft verletzt hat.

davon ist auszugehen
Frage an die vielen Marokko Kenner hier im Forum, ist das der Alltag in Marokko?
Ich vermute mal, daß es der Fahrer gar nicht im Griff hat, wieviele Fahrgäste er hat.

mfG Bernd

3

Dienstag, 7. Juli 2015, 13:02

Da gibt es in Marokko deutlich überladenere Bremer. Sie sind schliesslich dort das wichtigste Beförderungsmittel für die Bevölkerung. Alles muss rein und oben drauf - da geht noch was. Garantiert.

Das obige Video zeigt eher ein Fahrzeug, das nur mässig besetzt/beladen ist - nach dortigen Verhältnissen. Und solche Unfälle gehören zum Alltag - inshallah.

In meinem letzten Reisebericht hatte ich folgendes Bild eingestellt - aufgenommen aus meinem dahinter fahrenden Fahrzeug, deshalb und vor Schrecken miserable Bildqualität:



Auf der vierspurigen Einfallstrasse nach Marrakech fuhr dieser Bremer vor mir, doch in der rechten Spur. Plötzlich ging das Theater los - hin und her wankend, schliesslich rüber schleudernd über meine Spur in die Gegenspur, wo Allah-sei-Dank gerade kein Fahrzeug fuhr und er vor einem Mast gerade so zum Stehen kam.

Für Unfälle wie auf dem Video braucht man keine Polizei. Das Fahrzeug wird gemeinsam aufgerichtet und weiter geht die Fahrt. Diejenigen, die bei dem Unfall Verletzungen erlitten (ohne Todesfolge), werden niemanden haftbar machen - es gibt höchstens etwas Geschrei.
Letztendlich weiss jeder: Mein Leben liegt in Allahs Hand - der hatte seine Gründe für das Geschehene, es ist sein Wille.

Bei uns ging`s mal wieder durch alle Instanzen.
(Was ist einfacher?)
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Juli 2015, 15:00

Huiuiuiiuuui.
Gehört eindeutig in die Kategorie Fahrwerk verstärken