Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Januar 2016, 23:10

Die Harte Realität

Die harte Realität:

Morgens, 6.45 Uhr, Temperatur: -10°C, leichter Schneefall, Arbeitsbeginn 7:00 Uhr, Fahrstrecke 15km,
Fahrer: 25 Jahre, männlich, Fahrerzustand: Äußerst GESTRESST weil Kündigung bei erneutem zu spät kommen

...

Fernbedienung an Zentralverriegelung:
"AUFMACHEN!"

Zentralverriegelung an Blinker:
"Ich mach auf, Blinker, tut mal kurz was!"

Schlüssel an Wegfahrsperre:
"Hallöle, na wie läufts?"

Wegfahrsperre an Schlüssel:
"Ach ja, läuft ganz gut. Hier, dein neuer Code
für morgen."

Wegfahrsperre an Anlasser und Motorsteuerung:
"He Jungs, aufwachen, es gibt Arbeit!"

Anlasser:
"Da muss ich erst mal bei Batterie nachfragen. He Batterie, schieb mal 70 Ampere rüber!"

Batterie:
"Hab nur noch 40, der Hirni hat gestern wieder das Licht brennen lassen und der Warnsummer war wieder eingepennt. Wart ma, ich schieb dir
ma die 40 Ampere!"

Anlasser:
"Ich kann so nicht arbeiten, verdammter Saftladen hier! Und kalt ist es auch noch!!!"

Motorelektronik an Anlasser:
"Nu zick hier nicht rum, tu was!"

Anlasser:
"Ja schon gut. Zündelektronik soll sich bereithalten!"

Zündelektronik:
"Ich bin ready, warte nur auf dich"

Anlasser:
"*keuch schnauf würg*"

Motorelektronik:
"Motor läuft bis auf Zylinder 4, wasn da los???!!"

Zylinder 4:
"Hab heute keinen Bock, macht ma allene!"

Motorelektronik an Zylinder 4:
"Befehl: sofort zünden, sonst mach ich den
ganzen Laden hier dicht und dann kommst du als erster raus. Protokoll ist
schon in den Fehlerspeicher geschrieben"

Zylinder 4:
"Ok ok, bin ja schon bei der Arbeit..."

Motorelektronik:
"Na also. *Eintrag ins Protokoll: Zylinder 4, die faule Sau, hat heute schon wieder gestreikt*"

Ölpumpe an alle:
"Krieg ich auch mal was zu saufen hier???"

Kupplung an alle:
"Zur Info, es geht los, für genauere Angaben bitte Tacho fragen"

Motorelektronik an Tacho:
"He was geht ab?"

Tacho an Motorelektronik:
"Unterhalte mich gerade mit ESP über weiteres
Vorgehen"

Ölpumpe an alle:
"Hallo!!! Ich sitz auf dem Trockenen!!!"

Motorelektronik an Einspritzung:
"Gebt mal mehr Dampf, damit es hier schneller etwas warm wird, ist sau kalt heute!"

Einspritzung:
"Mehr geht nicht! Der Typ ist eh schon wieder am Anschlag vom Gaspedal!"

Drehzahlbegrenzer an alle:
"ALAAAAAAAAAAAAAAARM!!!!!!!"

Motorelektronik an Tacho:
"Dass der Begrenzer immer so einen Radau machen
muss..."

Zylinder 4 an Motorelektronik:
"Ja und ihr wundert euch, wenn ich mal
keinen Bock habe im kalten Zustand Schwerstarbeit zu leisten - ich verabschiede mich, kommt noch wer mit?"

Ventile an Zylinder 4:
"Jo, wir sind dabei!!"

Motorelektronik an alle:
"Schalte Notlaufprogramm ein, bitte alles nur
noch auf halber Leistung arbeiten!"

Blinker:
"Wir auch?"

Motorenelektronik:
"Ne, ihr könnt nachher ca. ne halbe Stunde arbeiten"

Hinterachse:
"Ich klink mich auch aus, ciao!"

Motorelektronik:
"He, wer hat gesagt, dass du gehen kannst?"

Hinterachse:
"War ja die letzten drei Monate auch nicht da, also spielts eh keine Rolle, ESP macht das schon."

ESP:
"Bin ich jetzt für jeden ******* zuständig??"

Alle:
"JA!!"

ESP:
"Macht doch was ihr wollt, ich tu hier ab sofort nix mehr!"

Motorelektronik:
"Wie im Kindergarten hier. Wenn nicht sofort Ruhe herrscht, dreh ich euch allen den Saft ab!!"

Zündelektronik:
"Traust dich eh nicht!"

ABS:
"He, ich hätt was zu tun, soll ich?"

Motorelektronik:
"Halt dich da raus!"

ABS:
"Na dann eben nicht. Airbags, haltet euch bereit, Gurtstraffer ebenfalls"

Airbags:
"we are ready for take of!"

Gurtstraffer:
"ready"

Motorelektronik:
"hä???"

Airbags:
"3...2...1...ignition!!"

Gurtstraffer:
*klack*

paar Sekunden später:

ESP:
"Nänänänänä!! Da seht ihr, was ihr davon habt - ohne mich seid ihr verloren!!!!"

Motorelektronik:
"Halt den Rand, du bemerkst ja nicht mal, wenn Kollege Hinterachse auf der faulen Haut liegt!"

ESP:
"Das musst du mir sagen. Du würdest nicht mal was merken, wenn alle Räder in der Luft hängen!"

Drehzahlbegrenzer:
""ALAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARM!!!"

Motorelektronik:
"Schon gut, der Wagen ist eh hin."

Wegfahrsperre an Schlüssel:
"Den Code für morgen kannste wegschmeißen."

Batterie an alle:
"Mir reichts, ich knipps jetzt alles aus!"

ps.: sowas kan im düdo nicht pasiren :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Januar 2016, 23:19

hahahahahahaha was nicht da ist kann nicht kaput gehen !!!
aber öl braucht auch ein düdo
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Januar 2016, 23:39

Das war bzw. ist G U T !

Aber, wenn rechtzeitig das Öl erneuert wird, beschwert sich die Ölpumpe meistens nicht und ist willig, zu arbeiten........

Rumtreiberische Grüsse
Joachim #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Januar 2016, 00:23

netter dialog :-O %-/

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Januar 2016, 09:22

Saugeil erinnert mich an den menschlichen Körper.Ohne das A.........Loch geht nix.

Wohnort: ratingen

Fahrzeug: 319er cdi + Drehschemel Humbaur

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Januar 2016, 10:51

ja der kanns......!

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: Konsum Knecht

Fahrzeug: Setra S80, Düdo 508, Peugeot J7

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Januar 2016, 11:32

...wirklich klasse, ich grinse immer noch. :-O

Genau deshalb ist mein Alltagsauto ein Nissan Micra K10 von 1988. Der hat....NIX. Also garnix, keine el. Fensterheber, kein ABS kein garnix. Und deshalb geht auch NIX kaputt. Morgens reinsetzen, starten, auf Wiedersehen. Immer, wie ein Schweizer Uhrwerk.

Bin schon oft belächelt worden wegen dem kleinen Blechwürfel, zumal ich selber 1,90 mtr groß bin und es aussieht als wäre ich mit einem Bobbycar mit Dach unterwegs. Das Lächeln hört dann aber bei der nächsten Fehlermeldung in deren Motorelektronik meist auf. 8_)

In diesem Sinne



Rainer