Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 100 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:34

MB 2XXD oder 3XXD oder doch was anderes zum WoMo

Hallo Zusammen,

Erstmal eine kurze Vorstellung:
Ich bin Daniel aus dem schönen Oberberg, 28 Jahre, Student im Maschbau und gelernte KFZler.

Und nu zu meinem Vorhaben:
Ich würde mir gerne ein "kleinen" Kastenwagen ausbauen und da ich eh Oldtimer affin dachte ich an einen Bremer.
kleiner Vorteil neben dem Hobby zum schrauben ist natürlich das H-Kennzeichen :-O
Grundriss wäre eigentlich ganz klassich:
Hinten Querbett, davor rechts Dusche/Toilette, danach Esstisch
Linke Seite halt Küche/Kühlschrank usw.




Ein paar Fragen sind allerdings noch offen und ich denke da könnt Ihr mir bestimmt helfen.
Innenhöhe/Stehhöhe beim Langen/Hohen MB?
Sind das wirklich nur die 184 cm?
Wichtig ist mir im Wagen auch eine Dusche, das würde dann mit meinen 185cm doch recht knapp :-)
Wenn die Daten stimmen die ich gelesen habe, wird ein Querbett wohl auch nur sehr schwer machbar sein oder?




Oder habt ihr noch andere Ideen zum Fahrgestell?




Achja,
7,5T scheidet leider aus, da kein FS dafür.


Gruß und Danke für eure Hilfe
Daniel


Wohnort: Schwanewede

Fahrzeug: Mercedes 207D Bj. 1979

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:32

Schau dir mal irgendwo einen Marco-Polo oder ähnliches an, dann bekommst du ein Gefühl für das, was möglich ist, auf dem kleinen Raum.
Ich würde dir raten, den großen Schein zu machen... soooo teuer ist der gar nicht und Fahrzeuge über 3,5 und unter 7,5t sind relativ preiswert.

LG

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:30

Ich bin 189 cm groß und habe keine Probleme im Querbett in unserem Düdo zu schlafen

Gruß Ralf

Wohnort: Schwanewede

Fahrzeug: Mercedes 207D Bj. 1979

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:36

Ist aber eben auch ein Düdo und kein „kleiner“ Bremer

5

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:38

Ich bin 189 cm groß und habe keine Probleme im Querbett in unserem Düdo zu schlafen

Gruß Ralf


Ist aber eben auch ein Düdo und kein „kleiner“ Bremer
genau das wollte ich grade fragen, unterscheiden die sich in der Breite so deutlich oder waren meine Daten (ich meine es ging um die 175cm Innenbreite) falsch?

Wohnort: Laaber

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:40

Hi Daniel,

also ich habe einen T1 407d, also auch nen Bremer lang und mit Hochdach.

Mit Bodenplatte und an der Decke Nut- und Federbretter aus dem Baumarkt bleiben mir noch 1,86 "Stehhöhe"

Querbett kannst du wohl vergessen außer du bist nur allein unterwegs und liegst quer im Bett. Bei mir sind es 1,60m, bin aber selber 1,91 groß. Habe mir dan längs ein Bett gebaut mit 1,40m Breite, rest ist für Schränke übrig :)

Viel Spaß bei deinem vorhaben
Signatur von »JD-Power« Bin auf der Suche nach einem Beckengurt und Gurtpeitsche für die vordere Sitzbank bei meinen MB 407D (T1). Falls wer was rum liegen oder abzugeben hat bitte bei mir melden. Danke :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JD-Power« (17. Mai 2018, 09:16)


7

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:47

damit kann ich doch schonmal was anfangen! Danke dir.
Hast du eine Naßzelle bei dir verbaut?

Wo liegt dein 407d Gewichtsmäßig (und wie ist er ausgebaut?)


danke danke,
Dauert wohl noch etwas, aber die Planung und suche nach einem passenden Fahrzeug ist ja auch schon freude 8-)

8

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:01

bis vor kurzem hatte ich einen Hymer 550s, drunter war ein Bremer 309d. Habe ihn verkauft weil er mir ein bischen zu klein wurde aber glücklich war ich mit dem Alten auf jeden Fall! Sowas ist ja vielleicht auch eine Möglichkeit für dich. Ich bin 1,85 und hinten quer schlafen war kein Problem.

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beruf: Habe einen

Fahrzeug: 210er Gasbrenner

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:05

In einer Bremer Kasten oder Buskarosserie quer schlafen ist auch für mich mit gerade mal 1,70 unmöglich.

Die Innenbreite ist 1,68, dann noch Verkleidungen etc. Ich mag lieber erholsamen Schlaf....

Das lichte Maß zwischen Bodenblech und Dachspriegel ist bei meinem mit Werkshochdach 1,85. Dann noch den Boden und den Himmel abgezogen bleiben ca. 1,81.

Gruß, Michael
Signatur von »lindenbaum« Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

10

Mittwoch, 16. Mai 2018, 23:13

Hmm, Vielleicht wäre dann doch die Variante einen James Cook zukaufen, zu Restaurieren und innen ein bisschen anzupassen die bessere Idee?

Wohnort: www.star-travel.one

Fahrzeug: 608D, 308D

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Mai 2018, 05:33

möglichkeit ist noch 45grad-bett, in die ecke dann n eckschrank rein. aber nur sinnvoll,wenn man allein schläft...

Wohnort: Laaber

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:24

Auf die Nasszelle musste ich leider verzichten, da ich mit Familie unterwegs bin und wir den Platz für eine größere Sitzecke und Schlafplätze gebraucht haben. Bin selber noch nicht fertig mit meinem Ausbau, aber werde einen Schrank bauen aus dem ich zumindest ein Campingklo zum ausziehen habe. Der Bereich kann dann mit einem Vorhang abgetrennt werden.

Dusche gibts bei mir nur außen :=-

Komplett leer hat mein 407d 2,2t gewogen, werde voll ausgebaut mit allen Mitfahrern und vollem Tank bei ca. 3t landen. Habe dann also noch 500kg zuladung.
Signatur von »JD-Power« Bin auf der Suche nach einem Beckengurt und Gurtpeitsche für die vordere Sitzbank bei meinen MB 407D (T1). Falls wer was rum liegen oder abzugeben hat bitte bei mir melden. Danke :)

Wohnort: Laaber

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:59



Hier mein Grundriss :)
Signatur von »JD-Power« Bin auf der Suche nach einem Beckengurt und Gurtpeitsche für die vordere Sitzbank bei meinen MB 407D (T1). Falls wer was rum liegen oder abzugeben hat bitte bei mir melden. Danke :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JD-Power« (17. Mai 2018, 10:06)


14

Donnerstag, 17. Mai 2018, 13:39

Wäre es vielleicht eine Möglichkeit ein zusammenschiebbares Bett einzubauen.
Habe ich in meinem Bremer 210D. Marke Eigenbau. War aber schon drin.
Das Bett ist 2 Meter lang und das letzte Drittel (zum Fahrer hin) kann eingeschoben werden,
sodass aus dem Bett eine Bank wird.
Bett längs und nach hinten, das möchte ich nicht missen.
Die Hecktüren auf und man kann die liegend die Umgebung und die Luft geniessen.
Nur so, ne Idee.
liebe Grüsse
SAM

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:50

Hallo Daniel!
Da hast du ja schon so einige Antworten und mögliche Ideen erhalten.
Ähnliche Konstellation habe / hatte ich auch.
Mich hat ein Sprinter L 3 H 2 gefunden. Innen mit GFK Kabine, 2 kleine Dachluken und ein Abluftventilator.
Ich selber bin 180 cm groß und hinten quer schlafen kam nicht in Frage. Da für mich aber auch ein vernünftiger Schlaf wichtig ist, habe ich längs ein reelles Kiefernbett 120 x 200 reingestellt. Vorne links ein billiger Küchenspülenblock, 50 cm Einbautiefe, 1 Meter lang. Und ein offenes massives Holzregal hinter dem Fahrersitz.
Im Heck ca 50 cm Platz für Gedöns und Portopotti.
Fester Tisch etc. brauche ich nicht, sitze eh häufig draussen. Ansonsten ein kleiner Tisch auf Höhe der Schiebetür lose aufgestellt.
Für mich passt das alles, zumal ich häufig alleine damit unterwegs bin.
Dusche leider nicht so ohne weiteres realisierbar. In der Küchenzeile ist der Kompressorkühli, Frisch- und Abwasserkanister untergebracht.
Wünsche dir ein gutes Gelingen bei der Fahrzeugsuche.

Beste Grüsse
Joachim, rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D.
Nach langer fast 2-jähriger Suche fündig geworden. Sprinter 312 D Werksallrad L3 H2. Leer aber isoliert,,,,wird nun langsam personalisiert.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......